Dreitägiges Sportfest des TV Brettorf

Mit Donner, Blasen und plietschen Sprüchen

In diesem Jahr gab es erstmals einen Seifenblasen-, statt Luftballonstart.

Brettorf - Von Tanja Schneider. „Bei dem Wetter kann wenigstens nicht das Deo versagen. Außerdem ist Feuchtigkeit gut für’n Teint“, scherzte Gästeführerin Dette Zingler in ihrer Rolle als Elise Plietsch mit Blick auf die dunklen Wolken, die über den Brettorfer Sportplatz zogen. Blieb das dreitägige Sportfest des TVB am Freitag und Sonnabend noch vom Regen verschont, wurde es am Haupttag der Veranstaltung teilweise richtig ungemütlich. Die Organisatoren handelten schnell und verlegten einen Teil des Programms in die Halle.

Dort wartete am Sonntag nicht nur Elise Plietsch mit ihrem großen Mundwerk auf die Besucher, sondern auch die Tanzgruppe „Sonadora“ aus Wildeshausen und das Cliquen-Duell, das der TV-Show „Familien-Duell“ nachempfunden war. Der große Seifenblasenstart, der in diesem Jahr erstmals den Luftballon-Weitflugwettbewerb ersetzte, wurde angesichts von Donner und Blitz auf eine gewitterfreie Phase verschoben. So viel Glück hatten die knapp 70 Teilnehmer des Volksradfahrens nicht. Kurz nach dem Start um 10 Uhr musste die Gruppe schon Schutz vor einem Unwetter suchen. Manche machten anschließend lieber kehrt.

Elise Plietsch war sich sicher: „Wer seine Schwiegereltern loswerden wollte, hat sie zum Volksradfahren geschickt.“ Angesichts dieser gehässigen Bemerkung wunderte sie sich selbst darüber, „was alles für Sachen aus meinem Mund kommen“. Natürlich sprudelte noch mehr hervor. An den Kritikern von Luftballon-Weitflugwettbewerben ließ sie kein gutes Haar: „Die nehmen uns die Kindheitserinnerungen. Haben die nichts Besseres zu tun?“ Und auch Faustball-Spielwart Uwe Kläner geriet ins Visier – nicht zuletzt, weil er sich an Elises Handtasche zu schaffen machte. Ebenso wie Bürgermeister Ralf Spille erhielt er von Plietsch erst einmal eine Einweisung in die Seifenblasen-Kunst. „Pusten, die Luft muss raus“, forderte sie während des Seifenblasenstarts.

Zuvor hatten sich die Dorfplattler, der Ex-Ö.A., die Altmeister und der Swingerclub Brettorf das Cliquen-Duell geliefert. Hierzu waren im Vorfeld rund 70 Brettorfer befragt worden: „Nennen Sie...“. Angeben sollten sie unter anderem einen Brettorfer Ex-Schützenkönig. Am Sonntag wurden jeweils die drei Top-Antworten gesucht. Auf so viel Begeisterung wie die Brettorfer Versionen von TV-Shows in den Vorjahren, beispielsweise von „Let’s Dance“, stieß das Duell beim Publikum aber nicht. Für die Sieger, die Dorfplattler, gab es dennoch Applaus.

Jubeln konnte auch das Team „Kohlrabi“ mit Alicia Poppe, Vincent Neu und Wilfried Poppen, das sich beim Faustball-Mixed-Turnier den Sieg holte. Beim Nachwuchs gewann „Schokolade“ mit Jette Weber und Lara Nordbrock. Insgesamt waren 60 Teilnehmer am Start. In den Vorjahren waren es schon einmal mehr als 100.

Sportfest des TV Brettorf

Ohnehin zog es diesmal weniger Besucher zum Fest – was nicht nur am Wetter lag, sondern auch dem Umstand geschuldet war, das viele mit der U12 zur Faustball-DM gereist waren. So zählte die Familienolympiade am Sonnabend nur 13 Mannschaften.

Neben Faustballpartien gab es bereits am Freitagabend Fußballspiele. Beim Traditionskick ließ das Team Brettorf-Nord die Konkurrenz aus Brettorf-Süd richtig alt aussehen und siegte mit 8:0. Zudem trat eine Mannschaft aus Flüchtlingen an, die sich gegen beide Brettorfer Teams ein Unentschieden sichern konnte.

Mehr zum Thema:

Fast 10 000 Tote durch Moskaus Syrien-Einsatz

Fast 10 000 Tote durch Moskaus Syrien-Einsatz

Polizeidirektor versetzt Johann-Dieter Oldenburg in Ruhestand

Polizeidirektor versetzt Johann-Dieter Oldenburg in Ruhestand

Tag der offenen Tür in der Christian-Hülsmeyer-Schule

Tag der offenen Tür in der Christian-Hülsmeyer-Schule

Sponsorenlauf am Sottrumer Gymnasium 

Sponsorenlauf am Sottrumer Gymnasium 

Meistgelesene Artikel

"Größtes Volksfest in Niedersachsen"

"Größtes Volksfest in Niedersachsen"

Toom-Markt will weg: Wer kommt an dessen Stelle?

Toom-Markt will weg: Wer kommt an dessen Stelle?

Wohin mit einem neuen Aldi-Markt?

Wohin mit einem neuen Aldi-Markt?

Bewährungsstrafe für Schwitzkasten und Faustschlag

Bewährungsstrafe für Schwitzkasten und Faustschlag

Kommentare