1. Startseite
  2. Lokales
  3. Landkreis Nienburg

Nienburg: Kein Theater im November

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Theater auf dem Hornwerk Nienburg
Das Theater auf de Hornwerk bleibt im November geschlossen. © ks

Nienburg - Im November gilt in ganz Deutschland bis Ende des Monats ein Veranstaltungsverbot für Theater und Konzerte. Auch im Nienburger Theater auf dem Hornwerk sind öffentliche Aufführungen vor Publikum damit nicht möglich.

Jörg Meyer, Leiter des Theaters auf dem Hornwerk, teilt mit: „Nach den bereits zahlreichen Terminverschiebungen und Absagen im aktuellen Spielplan des Nienburger Theaters müssen wir jetzt leider auch die übrig gebliebenen Termine im November stornieren. Schweren Herzens schließen wir uns natürlich dem angeordneten und gebotenen Lockdown an. Für die arg gebeutelten Theaterproduzenten und Künstle ist das ein neuerlicher und womöglich existenzgefährdender Tiefpunkt.“

„Darum versuchen wir weiterhin, jeden einzelnen Termin zu ‚retten‘. Die bisher für den 28. November angekündigte Premiere des Musicals ‚Der Mann von La Mancha‘ planen wir nun für den 1. Dezember. Die Musical-Endproben finden in Nienburg statt. Die renommierte Konzertdirektion Landgraf und wir hoffen, dass der für den ganzen November verhängte Lockdown wie vorgesehen beendet wird, und im Dezember wieder Theater gespielt werden kann – natürlich wieder unter Beachtung aller Vorsichtsmaßnahmen mit bewährtem Hygienekonzept.“

„An dem gelungenen Auftakt in Nienburg hängt eine gesamte Tournee, da es nahezu aussichtslos scheint, zu einem späteren Zeitpunkt vielleicht an einem anderem Ort produzieren zu können. Unter den gegebenen Umständen ist ein Start in Nienburg wohl alternativlos.“

Übersicht über die Terminverschiebungen und Absagen im November:

04.11.2020 - Ungeheuer heiß: Termin entfällt ersatzlos!

06.11.2020 – Der Trafikant: abgesagt, der neue Termin steht noch nicht fest.

15.11.2020 - Der Sittich: Terminverschiebung auf Sonntag, 31.1.2021, 16 Uhr

07.11.2020 - Kampf der Künste: Terminverschiebung auf Freitag, 4.2.2022

10.11.2020 - Oper „I Briganti“: Terminverschiebung, vorläufiger (!) Nachholtermin: Samstag, 3.4.2021 (Karsamstag/Ostern)

13.11.2020 - Meisterkonzert Sroubkova & Sekera: Terminverschiebung auf Freitag, 11.6.2021

16.11.2020 - Komplexe Väter: abgesagt, der neue Termin steht noch nicht fest.

17.11.2020 - Bundespolizeiorchester/Blasorchester Gymnasium Stolzenau: abgesagt, der neue Termin steht noch nicht fest.

19.11.2020 - Tricky Niki: Terminverschiebung auf Donnerstag, 30.9.2021

28.11.2020 - Der Mann von La Mancha: Terminverschiebung um wenige Tage auf Montag, 1.12.2020

30.11.2020 - Ballett Schwanensee: Terminverschiebung auf Montag, 22.11.2021

01.12.2020 - Die Räuber: Terminverschiebung, der neue Termin steht noch nicht fest.

Theaterleiter Meyer und sein Team versuchen momentan, für alle ausgefallenen November-Veranstaltungen Ersatztermine zu finden. Die Kunden sollen möglichst zeitnah informiert werden. Meyer bittet aber alle Kunden um Verständnis und Geduld. Sobald neue Termine feststehen, werden sie umgehend auf der Internetseite www.theater.nienburg.de veröffentlicht.

Auch interessant

Kommentare