56-jährige Autofahrerin übersah Volvo bei B6-Auffahrt

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Marklohe / Lemke - Zu einem Verkehrsunfall mit vier Verletzten kam es am Samstag, 14. August, im Bereich der B6-Auffahrt. Eine 56-jährige Twingo-Fahrerin hatte beim Abbiegen einen Volvo übersehen.

Gegen 19.35 Uhr übersah eine 56-jährige Twingo-Fahrerin nach Angaben der Polizei im Bereich der Auffahrt zur B6, Fahrtrichtung Richtung Hannover, einen Volvo. Beim Abbiegen auf die Ortsumgehung fuhr sie aus bislang ungeklärter Ursache frontal in den vorfahrtsberechtigten Wagen, der ursprünglich in Richtung Oyle unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß wurde die 27-jährige Fahrerin, ihr Ehemann sowie ein Kleinkind leicht verletzt.

Die Fahrerin aus dem Twingo war nicht ansprechbar. Alle Unfallbeteiligten wurden mit Rettungswagen in das Nienburger Krankenhaus gebracht. Für den Zeitraum der Verkehrsunfallaufnahme musste die Auffahrt komplett gesperrt werden.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Sponsorenlauf am Sottrumer Gymnasium 

Sponsorenlauf am Sottrumer Gymnasium 

Der neue Mercedes AMG GT C Roadster

Der neue Mercedes AMG GT C Roadster

Viele Spitzenpolitiker bei Trauerfeier für Shimon Peres

Viele Spitzenpolitiker bei Trauerfeier für Shimon Peres

In Paris beginnt die Zukunft des Autos

In Paris beginnt die Zukunft des Autos

Meistgelesene Artikel

Wecholder Feuerwehr nutzt ihren Heimvorteil

Wecholder Feuerwehr nutzt ihren Heimvorteil

Fünf Einbrüche in Hoyaer Geschäfte in einer Nacht

Fünf Einbrüche in Hoyaer Geschäfte in einer Nacht

Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Kommentare