Polizei hofft auf Zeugenhinweise

Unfallflüchtiger hinterlässt 2.000 Euro Schaden

+
Symbolbild

Nienburg - Direkt vor der Haustür der Nienburger Polizei beging ein Unbekannter am Montag Fahrerflucht. Und das nicht nach einer kleinen Schramme: Der Unfallflüchtige hinterließ einen Schaden von über 2000 Euro.

Zwischen 8.40 und 10.30 Uhr, ereignete sich der Unfall auf dem Parkplatz am „Amalie-Thomas-Platz“ zwischen Polizei und Krankenhaus. Ein Unbekannter Autofahrer hat vermutlich beim Rangieren einen Renault Megane Scenic im Heckbereich beschädigt und dabei den immensen Schaden von über 2.000 Euro verursacht. Anschließend entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder möglicherweise Angaben zu dem Verursacher geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Nienburg (Tel. 05021/97780) zu melden.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Mehr zum Thema:

BMW 5er: Neue Welt und alte Werte

BMW 5er: Neue Welt und alte Werte

Deprimierender Abschied für Gladbach - 0:4 beim FC Barcelona

Deprimierender Abschied für Gladbach - 0:4 beim FC Barcelona

Lewandowski beschert FC Bayern Prestigesieg

Lewandowski beschert FC Bayern Prestigesieg

Neapel und Benfica im Achtelfinale - Arsenal Gruppensieger

Neapel und Benfica im Achtelfinale - Arsenal Gruppensieger

Meistgelesene Artikel

Das sind die ersten Sterntaler-Gewinner

Das sind die ersten Sterntaler-Gewinner

Schulzentrum Hoya: Stinkbombe führt zu Großeinsatz 

Schulzentrum Hoya: Stinkbombe führt zu Großeinsatz 

Leiche im Gleisbett gefunden

Leiche im Gleisbett gefunden

Zwei Einbrüche am Tage

Zwei Einbrüche am Tage

Kommentare