Die Landpartie öffnet am kommenden Wochenende ihre Pforten

Durch die Wohlfühl-Oase marschiert die Gänsekapelle

„Herr Schultze und Herr Schröder“ vom „Wall-Street-Theatre“ geben sich auf der Landpartie die Ehre.

Nienburg - Zum dritten Mal ist die „Welt der schönen Dinge“ in diesem Jahr zu Gast auf dem Gelände des altehrwürdigen Klosters Schinna bei Stolzenau. Von Freitag, 26. August, bis Sonntag, 28. August, lädt die Landpartie ihre Besucher ein, in ihrer Atmosphäre des Genusses und der Schönheit einzutauchen, heißt es in einer Pressemitteilung des Veranstalters.

„Besucher schätzen insbesondere das attraktive Flair dieser Lifestyle-Messe mit den kunstvoll geschmückten weißen Pagodenzelten, den vielfältigen Ständen in den alten Klostergemäuern und dem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm, das es in der Region kein zweites Mal gibt“, so die Mitteilung.

Highlight in diesem Jahr sei Kunst und Kultur, Praktisches und Besonderes für Garten, Haus und Terrasse, Schmuck und Mode, florale Spezialitäten und Leckeres zum Genießen aus der Region im verträumten Ambiente rund um die alte Klosterkirche – das alles sorge für überraschende Aus- und Einblicke und garantiere auch für diese Landpartie, dass sie mit rund 140 Ausstellern wieder zu einer Wohlfühl-Oase werde.

Und weil der Veranstalter, Rainer Timpe, sich in jedem Jahr um neue Aussteller bemühe, damit keine Landpartie der vorigen gleiche, „wird es jede Menge zu entdecken geben – und natürlich auch zu kaufen“, wie der Veranstalter verspricht. So dürfen sich die Landpartie-Gäste auf unzählige Blumen, Pflanzen und schmuckvolle Accessoires freuen. Auch Anregungen zur Gartengestaltung gibt es in Hülle und Fülle.

Was bei den Besuchern auf den letzten Landpartien hervorragend ankam, ist das neu entwickelte Profil des Rahmenprogramms mit Elementen aus der Welt des Varietés. „Das ist nicht nur Shopping im Grünen“, kommentierten Besucher gegenüber dem Veranstalter laut der Mitteilung, „das ist auch noch ein Event mit erstklassiger Unterhaltung.“ International unterwegs sind „Herr Schultze und Herr Schröder“ vom „WallStreet-Theatre“, die „very british“ und total skurril mit ihrer Comedy-Show, wahnsinniger Mimik und rasanten Jonglagen das Zwerchfell des Publikums strapazieren.

Aufsehenerregend und ein beliebtes Objekt aller Fotofreunde ist immer wieder die aus der Schweiz kommende Stelzenkünstlerin Jeanine Jaeggi, die mit fantasievollen Kreationen ihr Publikum ebenso verzaubert wie der mit dem Bochumer Kleinkunstpreis ausgezeichnete Clown „Monsieur Momo“, der auch im GOP in Hannover als fabelhafter Unterhalter gefeiert wurde. Und wieder mit dabei: Die sensationelle Gänsekapelle aus den Niederlanden, die Horus-Falknerei mit einer zusätzlichen Kleinpferde-Show und eine immer dicht umlagerte Vorführung mit Hütehunden und einer Schafherde.

Der zweite Schwerpunkt des Rahmenprogramms ist geprägt durch ein breites musikalisches Spektrum. Es bietet einen Mix aus Jazz von der „Kleinen Dorfkappelle“ und der Newcastle Bigband aus Nienburg, Rock mit der Band Just, Wald- und Alphornklänge des Bläservereins Loccum und des Bläserchores der Jägerschaft des Landkreises Nienburg bis hin zu musikalischen Weltreisen mit der Harfenistin Gertraude Büttner. Mit all diesen Elementen ist die Landpartie auch eine unglaublich vielfältige kulturelle Veranstaltung, die sich jeder Geschmacksrichtung annimmt.

Was die Landpartie als Shopping-Event im Grünen aus der Sicht von Besuchern besonders auszeichnet, ist die unvergleichliche Mischung des Angebots aus seltenen Stücken, individuellem Design, hochwertigen Accessoires, dekorativen Kunstwerken, Mode, Schmuck, Gartenfloristik oder auch Mobiliar.

Die Landpartie ist von Freitag bis Sonntag täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 10 Euro, Kinder unter 15 Jahren haben freien Eintritt. Hunde dürfen angeleint mit aufs Gelände. Die Parkgebühr ist im Eintrittspreis enthalten.

Mehr zum Thema:

4. Trecker Treck auf dem Möhrchen-Hof

4. Trecker Treck auf dem Möhrchen-Hof

Notfall-Pick-Up: Nissan Navara Enguard Concept

Notfall-Pick-Up: Nissan Navara Enguard Concept

Verein Simbav feiert Geburtstag

Verein Simbav feiert Geburtstag

Die Bilder der Steinwurf-Tragödie auf der A7

Die Bilder der Steinwurf-Tragödie auf der A7

Meistgelesene Artikel

Hoyerhagen feiert Oktober-…, nein: Erntefest

Hoyerhagen feiert Oktober-…, nein: Erntefest

Der frühe Vogel bleibt gleich wach

Der frühe Vogel bleibt gleich wach

Holzreste vorsätzlich angezündet

Holzreste vorsätzlich angezündet

Kommentare