Dritte Kinderfeuerwehr der Samtgemeinde gegründet

„Wir brauchen Nachwuchs, deshalb brauchen wir die Kinder“

Hellblau die Kinder, dunkelblau die Betreuer – so präsentierte sich die Kinderfeuerwehr Hoya/Hilgermissen am Feuerwehrhaus in Hoya. - Foto: Horst Friedrichs

Hoya - Von Horst Friedrichs. Wenn sie sich in ihren neuen, blauen Polohemden treffen, ist die ganze Welt himmelblau für die Feuerwehr-Kids aus Hoya, Hoyerhagen und Hilgermissen. Denn nun sind sie Mitglied der Kinderfeuerwehr Hoya/Hilgermissen, die am Sonnabend offiziell gegründet wurde. Los ging es mit einer Überraschung: Im festlich hergerichteten Hoyaer Feuerwehrhaus ahnten die Mädchen und Jungen nichts, als Ortsbrandmeister Wilfried Gütz sie erst einmal nach nebenan schickte, wo das Geheimnis gelüftet wurde: Die frisch gebackenen kleinen Feuerwehrmitglieder zogen stolz ihre Poloshirts an und marschierten ebenso stolz in die Halle ein.

Von einem hellen Himmelblau ist das Polohemd der jüngsten Feuerwehrmitglieder aus Hoya und Hilgermissen. Auf dem Rücken prangt jenes Logo, das sich selbstbewusst spazieren führen lässt: „Kinderfeuerwehr Hoya/Hilgermissen“ mit Feuerwehrfahrzeug und -mann. Das Selbstwertgefühl, das es seinen jungen Trägern letztlich vermitteln wird, entspringt aus der starken Gemeinschaft, der sie jetzt angehören.

„Dies ist euer Geburtstag, Kinder“, betitelte Wilfried Gütz die Gründungsfeier, und Gemeindebrandmeister Carsten Meyer umriss ihre Zukunft mit einem treffenden Bild: „Ihr tretet in die Fußstapfen der Älteren.“ Durch das große Ereignis, so Carsten Meyer, fühle er sich auch an seine eigenen Anfänge erinnert.

Und später bitte zur Jugendfeuerwehr

Was das betraf, ging es sicherlich allen Festteilnehmern ähnlich – von den 16 Betreuern um Andrea Döring über die Eltern der 28 kleinen Gründungsmitglieder und die Feuerwehr-Führungskräfte bis hin zu den Ehrengästen aus Politik und Verwaltung. Ursprünglich waren es 24 Kinder gewesen, die sich nach der Informationsveranstaltung am 7. August in Wienbergen angemeldet hatten. „Vier weitere haben sich nachgemeldet“, berichtet Betreuerin Andrea Döring erfreut. Und ein großes rotes Feuerwehr-Holzauto in der geschmückten Halle trägt die klare Aufforderung: „Wir wollen dich!“

„Wir brauchen Nachwuchs für die Feuerwehren“, unterstrich Hoyas Bürgermeisterin Anne Wasner und präzisierte: „Deshalb brauchen wir die Kinder.“

Hilgermissens Bürgermeister Johann Hustedt rief den Versammelten zu: „Über die heutige Gründung freue ich mich ganz besonders, denn ich habe seit Jahren darauf gedrungen, auch bei uns eine Kinderfeuerwehr zu gründen.“

Vize-Verwaltungschef Wilfried Imgarten ließ die Anwesenden wissen, wie sehr sich die Verwaltung über die nunmehr dritte Kinderfeuerwehr – nach Bücken und Eystrup – in der Samtgemeinde freue.

Gute Wünsche und Geldgeschenke

Kreis-Jugendfeuerwehrwart Mario Hotze begrüßte die Kinderfeuerwehr Hoya/Hilgermissen als die 36. ihrer Art im Landkreis und wandte sich an die Kleinen: „Wir Großen würden uns freuen, euch alle in den Jugendfeuerwehren wiederzusehen.“

Farbenprächtig und fröhlich: das Logo auf der Rückseite der Polohemden. - Foto: Horst Friedrichs

Gute Wünsche sprachen den Neulingen auch Gemeinde-Jugendfeuerwehrwart Christian Dee und die Fachbereichsleiterin Kinderfeuerwehren, Kerstin Paul, aus. Alle Festredner ließen es nicht bei Worten und steuerten zur Neugründung auch finanzielle Starthilfen bei. Auf dem Vorplatz des Feuerwehrhauses gab es ein kindgerechtes Fest – mit Hüpfburg und Spielgeräten. Am Freitag, 9. September, haben die Kinder von 16.30 bis 18 Uhr im Feuerwehrhaus der Grafenstadt ihren ersten Dienst. Danach treffen sie sich 14-tägig freitags zur selben Zeit.

Wer mitmachen möchte, meldet sich bei Andrea Döring, Telefon 0172/6031274, oder Yvonne Schröder, Telefon 0173/8833319.

Mehr zum Thema:

Immer mehr Wohnungslose in Deutschland

Immer mehr Wohnungslose in Deutschland

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Weihnachtsmarkt in Nordwohlde

Weihnachtsmarkt in Nordwohlde

Klaus Allofs' Erfolge

Klaus Allofs' Erfolge

Meistgelesene Artikel

Besinnlich und sportlich rasant

Besinnlich und sportlich rasant

Das sind die ersten Sterntaler-Gewinner

Das sind die ersten Sterntaler-Gewinner

Schulzentrum Hoya: Stinkbombe führt zu Großeinsatz 

Schulzentrum Hoya: Stinkbombe führt zu Großeinsatz 

Zwei Einbrüche am Tage

Zwei Einbrüche am Tage

Kommentare