Wildkatzen rücken nach Norden vor

    • aHR0cDovL3d3dy5rcmVpc3plaXR1bmcuZGUvbG9rYWxlcy9uaWVkZXJzYWNoc2VuL3dpbGRrYXR6ZW4tcnVlY2tlbi1uYWNoLW5vcmRlbi0xMTMxMDI0Lmh0bWw=1131024Wildkatzen rücken nach Norden vor0true
    • 20.02.11
    • Niedersachsen
    • Drucken

Wildkatzen rücken nach Norden vor

    • recommendbutton_count100
    • 1

Hildesheim - Die Wildkatze hat inzwischen ganz Südniedersachsen als Lebensraum für sich zurück erobert. Die scheuen Tiere sind nach Erkenntnissen des Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) mittlerweile nicht mehr nur im Harz und im Solling verbreitet, sondern auch in nahezu allen übrigen Waldgebieten.

© dpa

So gebe es beispielsweise Wildkatzen im Ith, im Hils, Süntel und Vogler, aber auch im Deister, im Hildesheimer Wald , in den Wäldern bei Salzgitter oder im Elm.

Noch weiter nach Norden, etwa bis in ihren früheren Lebensraum Lüneburger Heide, könnten die Wildkatzen aber nur schwer vordringen, sagte NLWKN-Sprecherin Bärbel Pott-Dörfer. Haupt-Hindernis sei die Autobahn 2 zwischen Hannover und Braunschweig. Ohne Wildbrücken hätten die Wildkatzen nur schlechte Chancen, vielbefahrene Autobahnen heil zu überqueren. Sie kämen dann unter die Räder, so wie jüngst ein Tier auf der A 7 bei Harsum im Landkreis Hildesheim.

Damit die Wildkatzen zwischen einzelnen Waldgebieten besser und gefahrloser hin- und herwechseln können, hatte die Naturschutzorganisation BUND bereits angeregt, Wanderkorridore anzulegen. Zum dauerhaften Erhalt der Wildkatze sei ein grünes Wegenetz erforderlich, von dem dann auch andere Arten wie Rothirsch oder Luchs profitieren könnten.

zurück zur Übersicht: Niedersachsen

Kommentare

  • Neueste Kommentare
  • Beliebteste Kommentare
harro21.02.2011, 14:11
(0)(0)

Sofort eine Wanderkarte an die Miezen verteilen und einen Beauftragten sinstellen!

Alle Kommentare anzeigen

Die neuestenFotostrecken

Todesfähre: Bilder von der Bergung der Opfer

    • aHR0cDovL3d3dy5rcmVpc3plaXR1bmcuZGUvbmFjaHJpY2h0ZW4vd2VsdC90b2Rlc2ZhZWhyZS1iZXJndW5nLW9wZmVyLWJpbGRlci16ci0zNDk0NzMyLmh0bWw=3494732Todesfähre: Bilder von der Bergung der Opfer0true
    • 20.04.14
    • Welt
Todesfähre: Bilder von der Bergung der Opfer
weitere Fotostrecken:

Meist gelesene Artikel

  • Heute
  • 7 Tage
  • 30 Tage
  • Themen

Zwei Kinder und Eltern bei Autounfall schwer verletzt

Osnabrück - Eine vierköpfige Familie ist bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Osnabrück schwer verletzt worden.Mehr...

26-Jähriger verliert Gleichgewicht und stürzt von Felswand

Hessisch Oldendorf - Ein 26 Jahre alter Mann hat auf dem Hohenstein-Felsplateau in Hessisch Oldendorf (Kreis Hameln-Pyrmont) das Gleichgewicht verloren und ist 40 Meter in die Tiefe gestürzt.Mehr...

26-Jähriger verliert Gleichgewicht und stürzt von Felswand

Hessisch Oldendorf - Ein 26 Jahre alter Mann hat auf dem Hohenstein-Felsplateau in Hessisch Oldendorf (Kreis Hameln-Pyrmont) das Gleichgewicht verloren und ist 40 Meter in die Tiefe gestürzt.Mehr...

Deutschland

Lebensmittelhändler ruft Schmelzkäse „Solnyschko“ zurück

Rückruf von Schmelzkäse "Solnyschko"

Herrenberg - Der baden-württembergische Lebensmittelhändler Monolith Süd hat einen Schmelzkäse zurückgerufen.Mehr...

Schließung der Odenwaldschule gefordert

Schließung der Odenwaldschule gefordert

Heppenheim - Nach dem Bekanntwerden des Kinderporno-Verdachts gegen einen Lehrer der Odenwaldschule fordern Opfervertreter die schrittweise Schließung der reformpädagogischen Einrichtung.Mehr...

Drei Tote bei Autounfall nahe Ulm

Drei Tote bei Autounfall nahe Ulm

Ulm - Drei Männer sind am Ostersamstag bei einem Autounfall in Baden-Württemberg ums Leben gekommen. Eine Frau überlebte den Unfall mit leichten Verletzungen. Mehr...

Artikel lizenziert durch © kreiszeitung
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.kreiszeitung.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.