Beleidigung unter Bekannten

Whats-App-Chat führt zu Messerangriff

Westerstede - Bei einem Streit um einen beleidigenden Whats-App-Chat hat in Westerstede bei Oldenburg ein Mann einen Bekannten mit einem Küchenmesser verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, eskalierte der Streit in der Nacht zum Samstag. Der 40-Jährige mutmaßliche Angreifer, der eigenen Angaben zufolge unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand, habe die Beleidigungen nicht auf sich sitzen lassen wollen und sei mit dem Messer in die Wohnung seines ebenfalls 40 Jahre alten Bekannten gekommen. 

Der Angreifer habe bei der Festnahme erheblichen Widerstand geleistet. Das Opfer blieb zunächst in einer Klinik, wurde aber am Morgen entlassen. Gegen den Angreifer wird nun unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

BVB holt mit starkem 2:2 bei Real den Gruppensieg

BVB holt mit starkem 2:2 bei Real den Gruppensieg

Bayer holt sich mit 3:0 gegen Monaco Selbstvertrauen

Bayer holt sich mit 3:0 gegen Monaco Selbstvertrauen

Widerstand der Rebellen in Aleppo bricht immer mehr zusammen

Widerstand der Rebellen in Aleppo bricht immer mehr zusammen

Kruse mit Turban: Werder-Training am Mittwoch

Kruse mit Turban: Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

17-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt

17-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt

Haus nach Gasexplosion einsturzgefährdet

Haus nach Gasexplosion einsturzgefährdet

Mehr Schafe im Land - Minister gegen Abschuss von Wölfen

Mehr Schafe im Land - Minister gegen Abschuss von Wölfen

76-Jährige schiebt Rad an Schranke vorbei und wird von Zug getötet

76-Jährige schiebt Rad an Schranke vorbei und wird von Zug getötet

Kommentare