Frau stirbt in Klinik: Erntehelfer unter Verdacht

Visbek - Eine 37-jährige Frau, die vermutlich nach einem Streit mit ihrem Lebensgefährten ins Krankenhaus kam, ist tot.

Sie starb am Samstag an ihren schweren Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Eine angeordnete Obduktion soll den Ermittlern weitere Hinweise bringen. Der Verdächtige - ein Erntehelfer - konnte direkt nach der Tat in Visbek im Landkreis Vechta festgenommen werden. Er wurde vergangenen Donnerstag von der Staatsanwaltschaft Oldenburg dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ wegen der Schwere der Tat und Fluchtgefahr einen Haftbefehl. Der Vorwurf lautete: versuchte Tötung.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Hildegard Hamm-Brücher gestorben

Hildegard Hamm-Brücher gestorben

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Verden: Tanz macht Schule 

Verden: Tanz macht Schule 

Meistgelesene Artikel

Waschbären breiten sich in Niedersachsen immer mehr aus

Waschbären breiten sich in Niedersachsen immer mehr aus

17-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt

17-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt

68-Jähriger tot in brennender Wohnung gefunden

68-Jähriger tot in brennender Wohnung gefunden

Haus nach Gasexplosion einsturzgefährdet

Haus nach Gasexplosion einsturzgefährdet

Kommentare