Notschlachtungen vorgenommen

Tieranhänger kippt um: Schweine laufen auf die Straße

Friesoythe - Nach einem Unfall mit einem Tiertransporter sind in Friesoythe (Landkreis Cloppenburg) zahlreiche Schweine ausgebrochen.

Etwa 30 Tiere liefen am Freitagmorgen auf die Straße, wie eine Polizeisprecherin sagte. Ein entgegenkommendes Auto, das teilweise auf der Gegenfahrbahn gefahren sei, habe den Lastwagenfahrer zum Ausweichen gezwungen. Dabei sei der Anhänger mit etwa 90 Schweinen umgekippt. Der 43 Jahre alte Fahrer blieb unverletzt. Sieben schwer verletzte Schweine mussten vor Ort notgeschlachtet werden. Die Straße wurde zunächst gesperrt. In der vergangenen Woche waren bei einem ähnlichen Unfall bei Osnabrück rund 100 Ferkel auf die Autobahn gelaufen.

dpa

Lesen Sie auch:

Polizei kontrolliert Transporter: Zu viele Schweine auf zu engem Raum

Rubriklistenbild: © dpa-mm

Feuer bei Party in Oakland - bis zu 40 Tote befürchtet

Feuer bei Party in Oakland - bis zu 40 Tote befürchtet

RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha BSC

RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha BSC

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Bartels hält Werder am Leben

Bartels hält Werder am Leben

Meistgelesene Artikel

Teelicht löst Explosion aus

Teelicht löst Explosion aus

Gefälschte Barcodes: Pärchen betrügt bundesweit Baumärkte

Gefälschte Barcodes: Pärchen betrügt bundesweit Baumärkte

Erster Vogelgrippe-Fall in Region Hannover

Erster Vogelgrippe-Fall in Region Hannover

Unbekannter bewahrt 36-Jährigen vor Gefängnisaufenthalt

Unbekannter bewahrt 36-Jährigen vor Gefängnisaufenthalt

Kommentare