Zusammenstoß zweier Lastwagen

Unfall auf der A2 bei Hannover: Lkw-Fahrer stirbt - Fahrbahn gesperrt

Hannover - Beim Zusammenstoß mit einem Lastzug auf der Autobahn 2 bei Hannover ist der Fahrer eines Gefahrguttransporters in seiner vollkommen zertrümmerten Kabine gestorben.

Sein Tanklastzug war mit einer auf 190 Grad erhitzten klebrigen Flüssigkeit beladen. Ladung trat aber nicht aus, teilte die Feuerwehr mit. 

Die Autobahn wurde zunächst in beide Richtungen gesperrt, Richtung Berlin inzwischen aber wieder freigegeben. Richtung Ruhrgebiet ist die A2 zwischen den Anschlussstellen Hannover-Bothfeld und Dreieck Hannover-West weiter blockiert, es kommt zu massiven Verkehrsbehinderungen (Stand: 15.10 Uhr). Die Polizei bittet, die Rettungsgasse offen zu lassen, ortskundige Autofahrer sollten die Unfallstelle weiträumig umfahren. 

Mit einem Kran und einer Seilwinde startete die Feuerwehr die Bergung der Wracks.

dpa

Aktuelle Verkehrslage

Rubriklistenbild: © dpa/symbolbild

Mehr zum Thema:

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Mitmachtag der Kita Dörverden

Mitmachtag der Kita Dörverden

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Meistgelesene Artikel

Auto in zwei Teile gerissen - Fahrer tot

Auto in zwei Teile gerissen - Fahrer tot

Mann bewahrt erwürgte Frau 24 Jahre in Fass - Familie sucht Wahrheit

Mann bewahrt erwürgte Frau 24 Jahre in Fass - Familie sucht Wahrheit

Teelicht löst Explosion aus

Teelicht löst Explosion aus

Gefälschte Barcodes: Pärchen betrügt bundesweit Baumärkte

Gefälschte Barcodes: Pärchen betrügt bundesweit Baumärkte

Kommentare