78-Jährige erliegt schweren Verletzungen

Fußgängerin stirbt nach Kollision mit Straßenbahn

Lilienthal - Eine 78-jährige Fußgängerin, die am Dienstag auf der Falkenberger Landstraße von einer Straßenbahn erfasst worden war, ist am Mittwoch in einer Bremer Klinik ihren schweren Verletzungen erlegen.

Bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge hatte die Frau gegen 15.30 Uhr trotz roter Ampel die Falkenberger Landstraße in Höhe der Straße Im Uhlenbrook überqueren wollen. Die aus Falkenberg kommende 45-jährige Straßenbahn-Fahrerin hatte den Zusammenstoß mit der Fußgängerin trotz Vollbremsung nicht mehr verhindern können.

Bei dem Zusammenprall hatte die Fußgängerin schwere Kopfverletzungen erlitten, an deren Folgen sie am nächsten Tag verstarb.

Rubriklistenbild: © dpa

Alfa Giulia: Bella Macchina aus Italien

Alfa Giulia: Bella Macchina aus Italien

Körper und Klamotte: Was Sportmode können muss

Körper und Klamotte: Was Sportmode können muss

Bilder: Das ist der DFB-Kader für die Fußball-EM 2016

Bilder: Das ist der DFB-Kader für die Fußball-EM 2016

Neuseeländer tätowiert Kinder mit seiner Airbrush-Pistole

Neuseeländer tätowiert Kinder mit seiner Airbrush-Pistole

Meistgelesene Artikel

Tausende Passagiere von Flughafensperrung betroffen

Tausende Passagiere von Flughafensperrung betroffen

Mann zündet Ehefrau an und kommt dafür lebenslang in Haft

Mann zündet Ehefrau an und kommt dafür lebenslang in Haft

A7 nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt

A7 nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt

Kind von Auto angefahren und lebensgefährlich verletzt

Kind von Auto angefahren und lebensgefährlich verletzt

Kommentare