63-Jährige neben S-Bahn eingeklemmt

Sehbehinderte Frau stürzt auf Bahngleise - schwer verletzt

Hannover - Furchtbarer Unfall: Eine sehbehinderte Frau ist am Montag in Hannover auf die Bahngleise gestürzt und dabei schwer verletzt worden.

Die 63-Jährige war vom Bahnsteig gefallen und zwischen eine einfahrende S-Bahn und einen Hohlraum unter der Bahnsteigkante geraten, sagte ein Sprecher der Feuerwehr Hannover. Sie sei nicht vom Zug überrollt worden. Die S-Bahn wurde langsam zurückgefahren, damit die Retter die Frau bergen konnten. Die 63-Jährige kam in ein Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Mitmachtag der Kita Dörverden

Mitmachtag der Kita Dörverden

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Atemberaubende Aufnahmen aus der Natur

Atemberaubende Aufnahmen aus der Natur

Das ist der FCI

Das ist der FCI

Meistgelesene Artikel

Auto in zwei Teile gerissen - Fahrer tot

Auto in zwei Teile gerissen - Fahrer tot

14 "Michelin"-Sterne für Restaurants in Niedersachsen

14 "Michelin"-Sterne für Restaurants in Niedersachsen

Spürhund Spike findet Kokain im Wert von 320.000 Euro

Spürhund Spike findet Kokain im Wert von 320.000 Euro

22-Jähriger nach Kindesentführung auf der Flucht

22-Jähriger nach Kindesentführung auf der Flucht

Kommentare