Bedeutende archäologische Funde

Weltkulturerbe: Schöningen will auf die Unesco-Liste

+
Bei Ausgrabungen in Schöningen wurden historische Jagdwaffen gefunden.

Schöningen - Die Stadt Schöningen will den Fundplatz der Schöninger Sperre in die Liste des Unesco-Weltkulturerbes aufnehmen lassen.

„Die Schöninger Speere sind mit ihren 300.000 Jahren die ältesten Jagdwaffen der Menschheit. Einen Ort, wo etwas Vergleichbares gefunden wurde, gibt es weltweit nicht“, begründete Bürgermeister Henry Bäsecke am Donnerstag den Entschluss sich zu bewerben.

Bis es soweit ist, wird aber noch einige Zeit vergehen. In rund zwei Jahren will die Unesco die Weltkulturerbe-Liste erst wieder für neue Kandidaten öffnen. Bis dahin sollen die Vorbereitungen für den Antrag abgeschlossen sein.

„Es wird ein längerer Prozess, den wir jetzt anstoßen“, so Bäsecke. Auf der Liste des Weltkulturerbes stehen derzeit mehr als 800 Stätten weltweit.

dpa

OSZE-Ministertreffen in Hamburg geht zu Ende

OSZE-Ministertreffen in Hamburg geht zu Ende

Die richtigen Sportkopfhörer finden

Die richtigen Sportkopfhörer finden

Hochwertige Audio-Anlage im Auto nachrüsten

Hochwertige Audio-Anlage im Auto nachrüsten

Dardais Überraschungsteam

Dardais Überraschungsteam

Meistgelesene Artikel

17-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt

17-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt

68-Jähriger tot in brennender Wohnung gefunden

68-Jähriger tot in brennender Wohnung gefunden

Haus nach Gasexplosion einsturzgefährdet

Haus nach Gasexplosion einsturzgefährdet

Verletzter Polizist: Demonstrant muss Kosten nicht erstatten

Verletzter Polizist: Demonstrant muss Kosten nicht erstatten

Kommentare