Größte Gruppe: ehemalige türkische Staatsangehörige

Fast 8000 Einbürgerungen in Niedersachsen

Hannover - Die Zahl der Einbürgerungen ist in Niedersachsen im vergangenen Jahr geringfügig gestiegen.

Insgesamt haben knapp 8000 Ausländer die deutsche Staatsbürgerschaft erworben, teilte das Landesamt für Statistik am Mittwoch mit. Dies sind 266 mehr als im Vorjahr. Ehemalige türkische Staatsangehörige sind mit 1709 die größte Gruppe der Eingebürgerten. Es folgen Polen (559) und Syrer (398), Ukrainer (328) und Iraker (313).

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

OSZE-Ministertreffen in Hamburg geht zu Ende

OSZE-Ministertreffen in Hamburg geht zu Ende

Die richtigen Sportkopfhörer finden

Die richtigen Sportkopfhörer finden

Hochwertige Audio-Anlage im Auto nachrüsten

Hochwertige Audio-Anlage im Auto nachrüsten

Dardais Überraschungsteam

Dardais Überraschungsteam

Meistgelesene Artikel

17-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt

17-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt

68-Jähriger tot in brennender Wohnung gefunden

68-Jähriger tot in brennender Wohnung gefunden

Haus nach Gasexplosion einsturzgefährdet

Haus nach Gasexplosion einsturzgefährdet

Verletzter Polizist: Demonstrant muss Kosten nicht erstatten

Verletzter Polizist: Demonstrant muss Kosten nicht erstatten

Kommentare