46-Jähriger hat drei Promille - und will noch fahren

Polizei verhindert Alkoholfahrt

Salzgitter - Mit knapp drei Promille Alkohol im Blut wollte sich ein 46-Jähriger noch hinter das Steuer seines Autos setzen. Die Polizei in Salzgitter erwischte den Mann am Samstag auf einem Parkplatz am See und verhinderte in letzter Minute die Fahrt.

Die Beamten nahmen dem 46-Jährigen die Fahrzeugschlüssel ab, teilte die Polizei am Sonntag mit. Nach seiner Ausnüchterung konnte er sich die Schlüssel wieder abholen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Van der Bellen gewinnt Präsidentschaftswahl in Österreich

Van der Bellen gewinnt Präsidentschaftswahl in Österreich

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Tödliche Schüsse auf Lokalpolitikerin und zwei Journalistinnen

Tödliche Schüsse auf Lokalpolitikerin und zwei Journalistinnen

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Meistgelesene Artikel

Gefälschte Barcodes: Pärchen betrügt bundesweit Baumärkte

Gefälschte Barcodes: Pärchen betrügt bundesweit Baumärkte

Mehr Schafe im Land - Minister gegen Abschuss von Wölfen

Mehr Schafe im Land - Minister gegen Abschuss von Wölfen

Unbekannter bewahrt 36-Jährigen vor Gefängnisaufenthalt

Unbekannter bewahrt 36-Jährigen vor Gefängnisaufenthalt

Autodieb rast über Weihnachtsmarkt

Autodieb rast über Weihnachtsmarkt

Kommentare