Haftbefehl wegen Verdachts des versuchten Totschlags erlassen

Mann nach Schlägen mit Knüppel schwer verletzt

Osnabrück - Bei einer familiären Auseinandersetzung haben zwei Männer in Osnabrück auf einen 28-Jährigen eingeprügelt und ihn schwer verletzt.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, schlug einer der beiden Täter noch beim Eintreffen der Beamten am Montag auf das Opfer ein. Gegen die beiden 31 und 35 Jahre alte Männer wurde Haftbefehl wegen des Verdachts des versuchten Totschlags erlassen. Zum Verwandtschaftsverhältnis der Männer wollte die Polizei zunächst keine Angaben machen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Schnuppertag an der Sekundarschule Rahden

Schnuppertag an der Sekundarschule Rahden

8. Brinkumer Adventsmarkt

8. Brinkumer Adventsmarkt

Visselhöveder Weihnachtszauber

Visselhöveder Weihnachtszauber

13. Weihnachtsmarkt in Siedenburg

13. Weihnachtsmarkt in Siedenburg

Meistgelesene Artikel

Teelicht löst Explosion aus

Teelicht löst Explosion aus

Gefälschte Barcodes: Pärchen betrügt bundesweit Baumärkte

Gefälschte Barcodes: Pärchen betrügt bundesweit Baumärkte

Erster Vogelgrippe-Fall in Region Hannover

Erster Vogelgrippe-Fall in Region Hannover

Mehr Schafe im Land - Minister gegen Abschuss von Wölfen

Mehr Schafe im Land - Minister gegen Abschuss von Wölfen

Kommentare