"Sie sind ganz wichtig"

Ministerin Rundt ehrt Integrationslotsen

+
Der syrische Integrationslotse Mohamadzaki Murad und Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt.

Hannover - Sozialministerin Cornelia Rundt hat das Engagement der inzwischen rund 4500 Integrationslotsen in Niedersachsen gewürdigt. "Sie sind ganz wichtig, auch weil sie eine qualifizierte Ausbildung absolviert haben", sagte die SPD-Politikerin beim Empfang von etwa 90 dieser Kulturvermittler im Gästehaus der Landesregierung in Hannover.

Die Männer und Frauen unterstützen Zuwanderer etwa bei Behördengängen, helfen ihnen beim Deutschlernen oder beraten Eltern in schulischen Fragen. Viele Integrationslotsen wie Mohamadzaki Murad sind selbst Migranten. "Als ich 1997 als Asylbewerber nach Deutschland kam, gab es im Alltag kaum Unterstützung", sagte der 50-Jährige.

Integrationslotsen helfen Migranten bei der Orientierung in ihrer neuen Umgebung. Sie unterstützen die Menschen bei ihren alltäglichen Aufgaben und stehen beratend etwa bei schulischen oder beruflichen Fragen zur Seite. .

Ausgebildet werden die Integrationslotsen in Kursen, teilweise spezialisiert auf bestimmte Themen wie Ausbildung, Umwelt, Sport oder Erziehung. Das Land Niedersachsen fördert diese Qualifizierungsmaßnahmen.

Kruse mit Turban: Werder-Training am Mittwoch

Kruse mit Turban: Werder-Training am Mittwoch

Das sind die Kandidaten für die Rosberg-Nachfolge bei Mercedes

Das sind die Kandidaten für die Rosberg-Nachfolge bei Mercedes

Klassische Weihnachtsdeko im Trend

Klassische Weihnachtsdeko im Trend

Die besten iOS-Apps des Jahres 2016

Die besten iOS-Apps des Jahres 2016

Meistgelesene Artikel

Drei Hundewelpen gestohlen

Drei Hundewelpen gestohlen

Fahrplanwechsel: Bahn setzt bald mehr Züge am Abend ein

Fahrplanwechsel: Bahn setzt bald mehr Züge am Abend ein

17-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt

17-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt

Haus nach Gasexplosion einsturzgefährdet

Haus nach Gasexplosion einsturzgefährdet

Kommentare