Kältephase verzögert Ernte

Erdbeersaison in Niedersachsen startet

+
Die Erdbeerernte in Burgdorf ist gestartet.

Burgdorf - In Niedersachsen hat die Erdbeerernte begonnen. In Burgdorf in der Region Hannover werden bereits hängende Früchte aus Folienhäusern geerntet. In diesem Jahr verschob sich die erste Ernte wegen der langen kalten Phase im April etwas nach hinten.

Auf Meyers Hof in Burgdorf wachsen die Erdbeeren auf Hochbeeten, die Pflanzen ranken auf Pfählen und Leitplanken in angenehmer Pflückhöhe. Das habe gleich mehrere Vorteile, unter anderem bleibe Schneckenbiss aus, erklärte Hofbesitzerin Marion Meyer am Freitag. Der Anbau in Gewächshäusern bietet auch die Möglichkeit, schon vor und nach der Feldsaison zu ernten. In Niedersachsen bauten im vergangenen Jahr landesweit gut 300 Betriebe auf rund 3500 Hektar Erdbeeren an.

dpa

BVB holt mit starkem 2:2 bei Real den Gruppensieg

BVB holt mit starkem 2:2 bei Real den Gruppensieg

Bayer holt sich mit 3:0 gegen Monaco Selbstvertrauen

Bayer holt sich mit 3:0 gegen Monaco Selbstvertrauen

Widerstand der Rebellen in Aleppo bricht immer mehr zusammen

Widerstand der Rebellen in Aleppo bricht immer mehr zusammen

Kruse mit Turban: Werder-Training am Mittwoch

Kruse mit Turban: Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Fahrplanwechsel: Bahn setzt bald mehr Züge am Abend ein

Fahrplanwechsel: Bahn setzt bald mehr Züge am Abend ein

17-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt

17-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt

Haus nach Gasexplosion einsturzgefährdet

Haus nach Gasexplosion einsturzgefährdet

Mehr Schafe im Land - Minister gegen Abschuss von Wölfen

Mehr Schafe im Land - Minister gegen Abschuss von Wölfen

Kommentare