Insel Borkum

Niederlande dürfen Baggergut in Naturschutzgebiet kippen

Norden/Borkum - Niederländische Behörden dürfen Baggergut aus der Ems in einem Naturschutzgebiet bei der Insel Borkum verklappen.

Das hat der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) jetzt unter strengen Auflagen genehmigt. Dazu gehörten begleitende Untersuchungen und eine gemeinsame Strategie, um Belastungen durch Baggergut zu vermindern, sagte eine Sprecherin am Donnerstag. Naturschützer hatten sich im Frühjahr gegen das Projekt ausgesprochen. Sie befürchten eine Trübung des Wassers und Nachteile für den Tourismus und die Fischerei.

dpa

Mehr zum Thema:

Kleiderwechsel für das Auto

Kleiderwechsel für das Auto

Kuschellook für den Herbst

Kuschellook für den Herbst

Trio „Holmes & Watson“ spielt in Rotenburg“

Trio „Holmes & Watson“ spielt in Rotenburg“

40 Jahre Kita Neissestraße in Verden

40 Jahre Kita Neissestraße in Verden

Meistgelesene Artikel

Polizeiaufgebot sucht 1989 verschwundene Frau

Polizeiaufgebot sucht 1989 verschwundene Frau

17 Welpen lassen Hunde-Halterin kaum schlafen

17 Welpen lassen Hunde-Halterin kaum schlafen

14-Jährige mit Fahrrad auf dem Weg nach Polen gesucht

14-Jährige mit Fahrrad auf dem Weg nach Polen gesucht

Brand in von Obdachlosen genutztem Haus

Brand in von Obdachlosen genutztem Haus

Kommentare