Nach Brand fällt in Emmerke die Schule aus

Nach einem Großbrand in der Neujahrsnacht fällt in einer Grundschule im Kreis Hildesheim am Dienstag und Mittwoch der Unterricht aus. Nach den bisherigen Ermittlungen war in Giesen-Emmerke zunächst ein Altpapiercontainer in der Nähe des Schulgebäudes in Flammen geraten.

Wie die Polizei im Kreis Hildesheim mitteilte, war der Brand im Dachstuhl der Grundschule aus bislang unbekannten Gründen ausgebrochen. Obwohl alle Freiwilligen Feuerwehren aus der Gemeinde Giesen, zuzüglich der FFW aus Nordstemmen und Sorsum, sowie 5 Kameraden der Berufsfeuerwehr aus Hildesheim schnell vor Ort eintrafen, konnte ein Ausbreiten des Brandes im Dachstuhl des Gebäudekomplexes vorerst nicht verhindert werden. Im weiteren Verlauf der Löscharbeiten konnte das Feuer durch die 128 Feuerwehrkameraden unter Kontrolle gebracht werden. Gegen 3.54 Uhr war der Brand vollständig gelöscht.

Brandermittler suchten am Freitag nach Hinweisen, ob das Feuer dort vorsätzlich oder fahrlässig entstanden sein könnte. In der nächsten Woche werde ein externer Brandsachverständiger hinzugezogen, sagte ein Polizeisprecher.

Ortsbürgermeister Josef Theodor Möller hatte zunächst von einem Schaden in Höhe von einer Million Euro gesprochen, wollte sich am Freitag aber auf keine Summe mehr festlegen. Der Brand beschert den 75 Grundschülern in Emmerke verlängerte Ferien. Am Dienstag und Mittwoch werde statt Unterricht aber eine Betreuung im Evangelischen Gemeindezentrum angeboten, sagte Möller. Möglicherweise könnten die Jungen und Mädchen danach wieder in die Schule zurückkehren, da die Klassenräume im Hauptgebäude weitgehend unbeschädigt blieben.

Nicht mehr benutzbar ist dagegen ein kleiner Kindergarten nebenan. Die etwa 20 Kita-Kinder sollen in einem anderen Gebäude im Ort unterkommen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auftakt des Appletree Garden Festivals

Auftakt des Appletree Garden Festivals

Kinderstadtfest in Achim

Kinderstadtfest in Achim

Diese deutschen Produkte sind nicht mehr in deutscher Hand

Diese deutschen Produkte sind nicht mehr in deutscher Hand

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Erneute Unwetterwarnung für den Norden

Erneute Unwetterwarnung für den Norden

49-Jähriger stirbt in Tierverwertungsanlage

49-Jähriger stirbt in Tierverwertungsanlage

19-Jähriger wegen Softairwaffe festgenommen

19-Jähriger wegen Softairwaffe festgenommen

Polizisten durchsuchen Moschee und Wohnungen

Polizisten durchsuchen Moschee und Wohnungen

Kommentare