Sportschütze von Sondereinsatzkommando festgenommen

Melle - Ein 65-jähriger Sportschütze ist in Melle (Kreis Osnabrück) von einem Sondereinsatzkommando der Polizei in seiner Wohnung festgenommen worden.

Der Mann hatte zuvor Angehörige bedroht, teilten die Beamten am Freitag mit. Da er im Besitz mehrerer Schusswaffen war, hätten die Angehörigen und die alarmierte Polizei die Drohung sehr ernst genommen. Die Beamten konnten den Mann ohne Widerstand festnehmen. Er wurde in eine psychiatrische Klinik gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Feuerwehr-Zeltlager in Borstel: Der Mittwoch

Feuerwehr-Zeltlager in Borstel: Der Mittwoch

Geburtstagsappell in der Lent-Kaserne

Geburtstagsappell in der Lent-Kaserne

Ahoi, Kapitän! Der Fiat 500 Riva

Ahoi, Kapitän! Der Fiat 500 Riva

Lagerbäck, Deschamps, del Bosque: Zukunft der EM-Trainer

Lagerbäck, Deschamps, del Bosque: Zukunft der EM-Trainer

Meistgelesene Artikel

Ein Toter nach Überfall auf Campingplatz

Ein Toter nach Überfall auf Campingplatz

Auf Hitze- folgt Unwetterwarnung

Auf Hitze- folgt Unwetterwarnung

Frau stirbt in Klinik: Erntehelfer unter Verdacht

Frau stirbt in Klinik: Erntehelfer unter Verdacht

Autofahrer stirbt nach Zusammenprall mit Reh

Autofahrer stirbt nach Zusammenprall mit Reh

Kommentare