Sportschütze von Sondereinsatzkommando festgenommen

Melle - Ein 65-jähriger Sportschütze ist in Melle (Kreis Osnabrück) von einem Sondereinsatzkommando der Polizei in seiner Wohnung festgenommen worden.

Der Mann hatte zuvor Angehörige bedroht, teilten die Beamten am Freitag mit. Da er im Besitz mehrerer Schusswaffen war, hätten die Angehörigen und die alarmierte Polizei die Drohung sehr ernst genommen. Die Beamten konnten den Mann ohne Widerstand festnehmen. Er wurde in eine psychiatrische Klinik gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Gladbach stürmt in die Champions League - Magier Raffael

Gladbach stürmt in die Champions League - Magier Raffael

Ein Toter und viele Verletzte bei Angriff auf American University in Kabul

Ein Toter und viele Verletzte bei Angriff auf American University in Kabul

Früherer Bundespräsident Walter Scheel tot: Bilder aus seinem Leben

Früherer Bundespräsident Walter Scheel tot: Bilder aus seinem Leben

Bauer erstmals im Werder-Training

Bauer erstmals im Werder-Training

Meistgelesene Artikel

Zwei Schwerverletzte bei Zusammenstoß zwischen Güterzug und Linienbus

Zwei Schwerverletzte bei Zusammenstoß zwischen Güterzug und Linienbus

Zweiter Beteiligter nach tödlichem Unfall in Garrel aufgetaucht

Zweiter Beteiligter nach tödlichem Unfall in Garrel aufgetaucht

Mysteriöser Unfall: Fahrradfahrer finden Toten im Maisfeld

Mysteriöser Unfall: Fahrradfahrer finden Toten im Maisfeld

Streifenwagen fährt gegen Baum - zwei Polizisten schwer verletzt 

Streifenwagen fährt gegen Baum - zwei Polizisten schwer verletzt 

Kommentare