Autofahrer mit 3,25 Promille gestoppt

Meinersen - Mit 3,25 Promille hat ein 58-Jähriger am Samstag im Kreis Gifhorn am Steuer seines Autos gesessen. Ein Ehepaar stoppte den sturzbetrunkenen Autofahrer auf einer Bundesstraße bei Meinersen (Kreis Gifhorn) und rief die Polizei.

Der 58-Jährige war ihnen aufgrund der unsicheren Fahrweise und mehrerer Beinahe-Unfälle aufgefallen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Mann kam in ein Klinikum, gegen ihn wird wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Verden: Tanz macht Schule 

Verden: Tanz macht Schule 

Atemberaubender Sonnenuntergang: Das sind die schönsten Leserfotos

Atemberaubender Sonnenuntergang: Das sind die schönsten Leserfotos

Outdoor-Typ: Mercedes E-Klasse All-Terrain

Outdoor-Typ: Mercedes E-Klasse All-Terrain

Meistgelesene Artikel

17-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt

17-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt

Waschbären breiten sich in Niedersachsen immer mehr aus

Waschbären breiten sich in Niedersachsen immer mehr aus

68-Jähriger tot in brennender Wohnung gefunden

68-Jähriger tot in brennender Wohnung gefunden

Haus nach Gasexplosion einsturzgefährdet

Haus nach Gasexplosion einsturzgefährdet

Kommentare