74-Jähriger im U-Bahn-Tunnel unterwegs

Mann wird von Stadtbahn erfasst und stirbt

+

Hannover - Ein 74 Jahre alter Mann ist in der Nacht zu Mittwoch in einem U-Bahn-Tunnel in Hannover von einer Stadtbahn erfasst und getötet worden.

Warum der Mann in dem Tunnel zwischen zwei Haltestellen im Untergrund unterwegs war, ist bisher völlig unklar, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Sie geht von einem Unglücksfall aus. Der Fahrer der Bahn und die Fahrgäste blieben unverletzt. Während der Unfallaufnahme musste die Bahnstrecke gesperrt werden.

dpa

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Mitmachtag der Kita Dörverden

Mitmachtag der Kita Dörverden

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Meistgelesene Artikel

Auto in zwei Teile gerissen - Fahrer tot

Auto in zwei Teile gerissen - Fahrer tot

Teelicht löst Explosion aus

Teelicht löst Explosion aus

Gefälschte Barcodes: Pärchen betrügt bundesweit Baumärkte

Gefälschte Barcodes: Pärchen betrügt bundesweit Baumärkte

Neuer Spitzenkandidat Althusmann stimmt CDU auf Landtagswahl ein

Neuer Spitzenkandidat Althusmann stimmt CDU auf Landtagswahl ein

Kommentare