Deckbulle schützt Herde

Mann auf Kuhweide schwer verletzt

1 von 1
In seinem Revier passt der Deckbulle auf die Herde auf. Das musste nun ein Mann in Langenhagen spüren.

Langenhagen - Bei einem nächtlichen Spaziergang ist in Langenhagen bei Hannover ein 61-Jähriger auf einer Kuhweide schwer verletzt worden.

Den Ermittlungen zufolge betrat der Mann am frühen Sonntagmorgen die Weide und wurde dort von einem Deckbullen angegriffen, teilte die Polizei mit. Der Mann habe noch gegen 2.30 Uhr seine 22 Jahre alte Tochter angerufen und ihr gesagt, dass er von einem Rind angegriffen und verletzt worden sei. Kurze Zeit später habe die Tochter ihren Vater nicht mehr ansprechbar gefunden und die Rettungskräfte alarmiert.

dpa

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Wenn der Posaunenchor weihnachtliche Weisen spielt, die Besucher ins festliche Liedgut einstimmen und der Nikolaus kleine Geschenke an die Kinder …
Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

40 Jahre „Break Out“ - Party in Asendorf

Am Freitag startete mit dem ersten Discjockey des BO (DJ Eberhard) das Jubiläum mit Musik für das ältere Semester. Das Break Out in Asendorf feierte …
40 Jahre „Break Out“ - Party in Asendorf

Bartels hält Werder am Leben

Werder gewinnt das Heimspiel gegen FC Ingolstadt mit 2:1 (1:0). Die Treffer von Max Kruse und Fin Bartels bescherten Werder den dritten Saisonsieg.
Bartels hält Werder am Leben

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Heimelige Atmosphäre, optimales Wetter: Der Weihnachtsmarkt in Diepholz erlebte am Freitag einen Super-Auftakt.
Weihnachtsmarkt in Diepholz

Meistgelesene Artikel

Teelicht löst Explosion aus

Teelicht löst Explosion aus

Gefälschte Barcodes: Pärchen betrügt bundesweit Baumärkte

Gefälschte Barcodes: Pärchen betrügt bundesweit Baumärkte

Erster Vogelgrippe-Fall in Region Hannover

Erster Vogelgrippe-Fall in Region Hannover

Mehr Schafe im Land - Minister gegen Abschuss von Wölfen

Mehr Schafe im Land - Minister gegen Abschuss von Wölfen