Julian Böhme und Pierre-Nicolai Scheffler in Indien

1 von 19
Das Kleinkunst-Duo „Klirr deluxe“ wagt ein außergewöhnliches Experiment. Julian Böhme und Pierre-Nicolai Scheffler reisen zehn Tage durch Indien und sind dabei nicht sie selbst, sondern verkörpern jederzeit ihre Bühnenfiguren: Salim, der Fakir, und Ron, sein deutscher Diener.
2 von 19
Das Kleinkunst-Duo „Klirr deluxe“ wagt ein außergewöhnliches Experiment. Julian Böhme und Pierre-Nicolai Scheffler reisen zehn Tage durch Indien und sind dabei nicht sie selbst, sondern verkörpern jederzeit ihre Bühnenfiguren: Salim, der Fakir, und Ron, sein deutscher Diener.
3 von 19
Das Kleinkunst-Duo „Klirr deluxe“ wagt ein außergewöhnliches Experiment. Julian Böhme und Pierre-Nicolai Scheffler reisen zehn Tage durch Indien und sind dabei nicht sie selbst, sondern verkörpern jederzeit ihre Bühnenfiguren: Salim, der Fakir, und Ron, sein deutscher Diener.
4 von 19
Das Kleinkunst-Duo „Klirr deluxe“ wagt ein außergewöhnliches Experiment. Julian Böhme und Pierre-Nicolai Scheffler reisen zehn Tage durch Indien und sind dabei nicht sie selbst, sondern verkörpern jederzeit ihre Bühnenfiguren: Salim, der Fakir, und Ron, sein deutscher Diener.
5 von 19
Das Kleinkunst-Duo „Klirr deluxe“ wagt ein außergewöhnliches Experiment. Julian Böhme und Pierre-Nicolai Scheffler reisen zehn Tage durch Indien und sind dabei nicht sie selbst, sondern verkörpern jederzeit ihre Bühnenfiguren: Salim, der Fakir, und Ron, sein deutscher Diener.
6 von 19
Das Kleinkunst-Duo „Klirr deluxe“ wagt ein außergewöhnliches Experiment. Julian Böhme und Pierre-Nicolai Scheffler reisen zehn Tage durch Indien und sind dabei nicht sie selbst, sondern verkörpern jederzeit ihre Bühnenfiguren: Salim, der Fakir, und Ron, sein deutscher Diener.
7 von 19
Das Kleinkunst-Duo „Klirr deluxe“ wagt ein außergewöhnliches Experiment. Julian Böhme und Pierre-Nicolai Scheffler reisen zehn Tage durch Indien und sind dabei nicht sie selbst, sondern verkörpern jederzeit ihre Bühnenfiguren: Salim, der Fakir, und Ron, sein deutscher Diener.
8 von 19
Das Kleinkunst-Duo „Klirr deluxe“ wagt ein außergewöhnliches Experiment. Julian Böhme und Pierre-Nicolai Scheffler reisen zehn Tage durch Indien und sind dabei nicht sie selbst, sondern verkörpern jederzeit ihre Bühnenfiguren: Salim, der Fakir, und Ron, sein deutscher Diener.

Das Kleinkunst-Duo „Klirr deluxe“ wagt ein außergewöhnliches Experiment. Julian Böhme und Pierre-Nicolai Scheffler reisen zehn Tage durch Indien und sind dabei nicht sie selbst, sondern verkörpern jederzeit ihre Bühnenfiguren: Salim, der Fakir, und Ron, sein deutscher Diener.

Gnabry ist der Gefährlichste

Der SV Werder holt gegen den Vfl Wolfsburg die ersten Punkte der Saison. Zunächst durch ein unglückliches Eigentor in Rückstand geraten, drehte das …
Gnabry ist der Gefährlichste

Späte Tore lassen Werder jubeln

Werder Bremen hat seine schwarze Serie durchbrochen und den ersten Saisonsieg eingefahren. Die Grün-Weißen erkämpften sich dank der späten Treffer …
Späte Tore lassen Werder jubeln

Illuminierte Nacht in Scheeßel

Scheeßel - Viele hundert Besucher ließen sich am Freitagabend nach Einbruch der Dunkelheit vom Ambiente der ersten "Illuminierten Nacht" mit Licht …
Illuminierte Nacht in Scheeßel

Kartoffelmarkt in Rotenburg

Mehrere tausend Menschen haben am Sonntag die Rotenburger Innenstadt bevölkert. Der Kartoffelmarkt stand auf dem Programm – und das bei bestem Wetter.
Kartoffelmarkt in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Polizeiaufgebot sucht 1989 verschwundene Frau

Polizeiaufgebot sucht 1989 verschwundene Frau

Lovemobil brennt aus - Kriminalpolizei ermittelt

Lovemobil brennt aus - Kriminalpolizei ermittelt

17 Welpen lassen Hunde-Halterin kaum schlafen

17 Welpen lassen Hunde-Halterin kaum schlafen

14-Jährige mit Fahrrad auf dem Weg nach Polen gesucht

14-Jährige mit Fahrrad auf dem Weg nach Polen gesucht