Intercity Norddeich/Köln

22 Stunden Verspätung - Bahnkunden bekommen Pralinen und Bares

Eisglatt spiegelt der Bahnsteig des Bahnhofs in Emden (Niedersachsen) am 04.01.2016 im fahlen Licht der Wintersonne. Auch einen Tag nach dem Wintereinbruch sorgt das kalte Wetter in Ostfriesland noch für Behinderungen. Foto: Ingo Wagner/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
+
Blitzeis legte einen Intercity aus Ostfriesland am 4. Januar für 22 Stunden lahm.

Norddeich/Köln - Mit 22 Stunden Verspätung erreichte ein Intercity aus Ostfriesland am 4. Januar Köln - wegen Eisregens. Nun bekommen die rund 600 Fahrgäste eine außergewöhnliche Entschädigung.

Die Bahn erstattet ihnen nicht nur den Fahrpreis, sondern legt jeweils einen 100-Euro-Reisegutschein und eine Schachtel Pralinen drauf, wie eine Sprecherin am Dienstag sagte. Der IC aus Norddeichwar wegen vereister Oberleitungen am Sonntag nach Neujahr in Ostfriesland stecken geblieben. Die mussten die Nacht in den Zugabteilen oder in der Halle einer Fährgesellschaft verbringen.

dpa

Unwetter bescheren Musikfans turbulentes Festival-Wochenende

Unwetter bescheren Musikfans turbulentes Festival-Wochenende

Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlager in Borstel - der Sonntag

Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlager in Borstel - der Sonntag

Trecker Treck in Kirchboitzen

Trecker Treck in Kirchboitzen

19. Bremen Oldtimer Classics rund um die Hansestadt

19. Bremen Oldtimer Classics rund um die Hansestadt

Meistgelesene Artikel

Feuerwehrmann kommt auf Fahrt zum Einsatz ums Leben

Feuerwehrmann kommt auf Fahrt zum Einsatz ums Leben

Frau stirbt in Klinik: Erntehelfer unter Verdacht

Frau stirbt in Klinik: Erntehelfer unter Verdacht

Unwetter ziehen nur langsam über Niedersachsen hinweg

Unwetter ziehen nur langsam über Niedersachsen hinweg

Grundschulen dürfen jetzt komplett auf Noten verzichten

Grundschulen dürfen jetzt komplett auf Noten verzichten

Kommentare