Intercity Norddeich/Köln

22 Stunden Verspätung - Bahnkunden bekommen Pralinen und Bares

Eisglatt spiegelt der Bahnsteig des Bahnhofs in Emden (Niedersachsen) am 04.01.2016 im fahlen Licht der Wintersonne. Auch einen Tag nach dem Wintereinbruch sorgt das kalte Wetter in Ostfriesland noch für Behinderungen. Foto: Ingo Wagner/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
+
Blitzeis legte einen Intercity aus Ostfriesland am 4. Januar für 22 Stunden lahm.

Norddeich/Köln - Mit 22 Stunden Verspätung erreichte ein Intercity aus Ostfriesland am 4. Januar Köln - wegen Eisregens. Nun bekommen die rund 600 Fahrgäste eine außergewöhnliche Entschädigung.

Die Bahn erstattet ihnen nicht nur den Fahrpreis, sondern legt jeweils einen 100-Euro-Reisegutschein und eine Schachtel Pralinen drauf, wie eine Sprecherin am Dienstag sagte. Der IC aus Norddeichwar wegen vereister Oberleitungen am Sonntag nach Neujahr in Ostfriesland stecken geblieben. Die mussten die Nacht in den Zugabteilen oder in der Halle einer Fährgesellschaft verbringen.

dpa

Solarflugzeug schließt Umrundung der Erde erfolgreich ab

Solarflugzeug schließt Umrundung der Erde erfolgreich ab

Limone am Gardasee: Wo Ora Zitronen in die Welt trug

Limone am Gardasee: Wo Ora Zitronen in die Welt trug

Historisches Nachrüsten: Gurte und Kindersitze im Oldtimer

Historisches Nachrüsten: Gurte und Kindersitze im Oldtimer

Diamanten liegen im Feld: Die Spur des Glitzerns in Arkansas

Diamanten liegen im Feld: Die Spur des Glitzerns in Arkansas

Meistgelesene Artikel

Unfall im Freibad: Mädchen (2) stirbt 

Unfall im Freibad: Mädchen (2) stirbt 

Erneute Unwetterwarnung für den Norden

Erneute Unwetterwarnung für den Norden

19-Jähriger wegen Softairwaffe festgenommen

19-Jähriger wegen Softairwaffe festgenommen

So solltet ihr euch bei Unwettern verhalten

So solltet ihr euch bei Unwettern verhalten

Kommentare