Intercity Norddeich/Köln

22 Stunden Verspätung - Bahnkunden bekommen Pralinen und Bares

+
Blitzeis legte einen Intercity aus Ostfriesland am 4. Januar für 22 Stunden lahm.

Norddeich/Köln - Mit 22 Stunden Verspätung erreichte ein Intercity aus Ostfriesland am 4. Januar Köln - wegen Eisregens. Nun bekommen die rund 600 Fahrgäste eine außergewöhnliche Entschädigung.

Die Bahn erstattet ihnen nicht nur den Fahrpreis, sondern legt jeweils einen 100-Euro-Reisegutschein und eine Schachtel Pralinen drauf, wie eine Sprecherin am Dienstag sagte. Der IC aus Norddeichwar wegen vereister Oberleitungen am Sonntag nach Neujahr in Ostfriesland stecken geblieben. Die mussten die Nacht in den Zugabteilen oder in der Halle einer Fährgesellschaft verbringen.

dpa

Ein Toter und viele Verletzte bei Angriff auf American University in Kabul

Ein Toter und viele Verletzte bei Angriff auf American University in Kabul

Bilder: Schweres Erdbeben in Italien

Bilder: Schweres Erdbeben in Italien

Labrador für Einsteiger: Tipps für die kanadische Wildnis

Labrador für Einsteiger: Tipps für die kanadische Wildnis

Endlich Futter für 4K-TVs: Wann sich die UHD-Blu-ray lohnt

Endlich Futter für 4K-TVs: Wann sich die UHD-Blu-ray lohnt

Meistgelesene Artikel

Mysteriöser Unfall: Fahrradfahrer finden Toten im Maisfeld

Mysteriöser Unfall: Fahrradfahrer finden Toten im Maisfeld

Fahrerflucht nach Unfall mit einem Schwerverletzten

Fahrerflucht nach Unfall mit einem Schwerverletzten

Strandpolizisten im Einsatz

Strandpolizisten im Einsatz

Sechs Transporter bei Brand zerstört

Sechs Transporter bei Brand zerstört

Kommentare