Ungewöhnlicher Polizeieinsatz

Hirsch streift durch die Stadt und verläuft sich auf Grundstück

Bad Salzdetfurth - Ein ausgewachsener Hirsch hat in Bad Salzdetfurth im Landkreis Hildesheim einen ungewöhnlichen Polizeieinsatz verursacht.

Das Tier streifte in der Nacht zu Donnerstag in der Stadt umher, wie die Polizei mitteilte. Ein Anwohner habe es gesehen und die Polizisten gerufen. Als diese ankamen, war das Tier in einem umzäunten Garten. Der Hirsch sei aufgebracht gewesen und habe geröhrt - wollte das Grundstück aber partout nicht verlassen. Ein Tierarzt wurde hinzugerufen und betäubte den Hirsch mit einem gezielten Schuss. Mit einem Feuerwehrauto wurde das Tier abtransportiert und an geeigneter Stelle in die Freiheit entlassen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema:

Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha

Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Bartels hält Werder am Leben

Bartels hält Werder am Leben

40 Jahre „Break Out“ - Party in Asendorf

40 Jahre „Break Out“ - Party in Asendorf

Meistgelesene Artikel

Auto in zwei Teile gerissen - Fahrer tot

Auto in zwei Teile gerissen - Fahrer tot

Teelicht löst Explosion aus

Teelicht löst Explosion aus

Gefälschte Barcodes: Pärchen betrügt bundesweit Baumärkte

Gefälschte Barcodes: Pärchen betrügt bundesweit Baumärkte

Neuer Spitzenkandidat Althusmann stimmt CDU auf Landtagswahl ein

Neuer Spitzenkandidat Althusmann stimmt CDU auf Landtagswahl ein

Kommentare