Kreis Celle

Hinterrad überholt Auto

Bergen - Von ihrem eigenen Hinterrad ist eine Autofahrerin urplötzlich im Kreis Celle überholt worden.

Kurz nach einer Ortsdurchfahrt bemerkte die aus Bergen kommende Frau polternde Geräusche an ihrem Auto und verringerte das Tempo, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Im selben Moment sah die Frau, wie ihr linkes Hinterrad den Wagen überholte. Der 60-Jährigen gelang es gefahrlos zu stoppen, so dass niemand zu Schaden kam. Da die Frau in letzter Zeit keinen Reifenwechsel hatte vornehmen lassen, ermittelt die Polizei nun wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr - möglicherweise hatte jemand die Radmuttern gelöst.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Bilder aus Paris: Schüsse in Supermarkt - Täter verschanzt sich

Bilder aus Paris: Schüsse in Supermarkt - Täter verschanzt sich

4. Trecker Treck auf dem Möhrchen-Hof

4. Trecker Treck auf dem Möhrchen-Hof

Notfall-Pick-Up: Nissan Navara Enguard Concept

Notfall-Pick-Up: Nissan Navara Enguard Concept

Verein Simbav feiert Geburtstag

Verein Simbav feiert Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Polizeiaufgebot sucht 1989 verschwundene Frau

Polizeiaufgebot sucht 1989 verschwundene Frau

17 Welpen lassen Hunde-Halterin kaum schlafen

17 Welpen lassen Hunde-Halterin kaum schlafen

14-Jährige mit Fahrrad auf dem Weg nach Polen gesucht

14-Jährige mit Fahrrad auf dem Weg nach Polen gesucht

„Kein Kavaliersdelikt“: Schrauben im Maisfeld

„Kein Kavaliersdelikt“: Schrauben im Maisfeld

Kommentare