NordWestBahn bis zu 80 km/h schnell

Lebensgefahr: Blinder Passagier (24) fährt auf Zugkupplung mit

+
Auf solch einer Zugkupplung ist ein blinder Passagier etwa 20 Minuten lang mitgefahren.

Osnabrück/Hilter - Ein 24 Jahre alter Mann hat sich am Donnerstagnachmittag in akute Lebensgefahr begeben. Er fuhr auf einer Zugkupplung einer NordWestbahn mit, weil der Zugbegleiter ihn wegen wiederholtem Schwarzfahrens vor die Tür setzte.

Der Mann ließ sich dadurch aber nicht von seinem Vorhaben abbringen, mit dem Zug von Hilter nach Osnabrück zu fahren. Er kletterte offenbar bei der Abfahrt des Zuges auf die hintere Kupplung der Fahrzeugs und fuhr außen mit. Sowohl die Reisenden als auch das Personal merkte während der Fahrt nichts vom blinden Passagier.

Erst als der Zug kurz vor Osnabrück war, erreichte die Bundespolizei der Hinweis eines Passanten, dass ein Mann auf der Kupplung eines Zuges mitfahre. Bei Ankunft im Hauptbahnhof war der Mann bereits mehr als 20 Minuten außen auf der Kupplung mitgefahren. Der Zug fuhr zeitweise eine Geschwindigkeit von bis zu 80 Stundenkilometern in der Spitze.

Wie durch ein Wunder stieg der 24-Jährige unverletzt ab und zeigte sich überhaupt nicht einsichtig, als die Bundespolizisten ihn zu der lebensgefährlichen Fahrt befragten. Gegen den blinden Passagier wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Die Bundespolizei warnt eindringlich vor solch einem abenteuerlichen Leichtsinn. Das Mitfahren auf und an Zügen birgt eine tödliche Gefahr. Die Mitfahrt auf Kupplungen, Puffern und Wagendächer sowie der unbefugte Aufenthalt an oder auf Bahngleisen sind lebensgefährlich. Durch die Sogwirkung vorbeifahrender Züge und der hohen Geschwindigkeit können Personen leicht den Halt verlieren und von den Zügen gerissen werden.

Mehr zum Thema:

Atemberaubender Sonnenuntergang: Das sind die schönsten Leserfotos

Atemberaubender Sonnenuntergang: Das sind die schönsten Leserfotos

Outdoor-Typ: Mercedes E-Klasse All-Terrain

Outdoor-Typ: Mercedes E-Klasse All-Terrain

OSZE-Ministertreffen in Hamburg geht zu Ende

OSZE-Ministertreffen in Hamburg geht zu Ende

Die richtigen Sportkopfhörer finden

Die richtigen Sportkopfhörer finden

Meistgelesene Artikel

17-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt

17-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt

Waschbären breiten sich in Niedersachsen immer mehr aus

Waschbären breiten sich in Niedersachsen immer mehr aus

68-Jähriger tot in brennender Wohnung gefunden

68-Jähriger tot in brennender Wohnung gefunden

Haus nach Gasexplosion einsturzgefährdet

Haus nach Gasexplosion einsturzgefährdet

Kommentare