A7 nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt

Hann. Münden - Nach einem Lkw-Unfall ist die Autobahn 7 im südlichen Landkreis Göttingen am frühen Montagmorgen in Richtung Hannover stundenlang voll gesperrt gewesen.

Nach Angaben der Polizei in Göttingen war ein Sattelzug gegen drei Uhr auf einer Gefällstrecke zwischen Hann. Münden-Lutterberg und Hedemünden aus bisher unbekannter Ursache verunglückt und hatte sich quer gestellt. Andere Fahrzeuge konnten die Unfallstelle nicht mehr passieren. Es kam zu erheblichen Behinderungen. Erst kurz vor sieben Uhr konnte ein Fahrstreifen wieder freigegeben werden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Am Set von Gossip Girl 

Am Set von Gossip Girl 

Erdogan soll künftig per Dekret regieren können

Erdogan soll künftig per Dekret regieren können

So schön ist der Winter in unserer Region 

So schön ist der Winter in unserer Region 

Theater von Lehrern für Schüler in Bruchhausen-Vilsen

Theater von Lehrern für Schüler in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Gefälschte Barcodes: Pärchen betrügt bundesweit Baumärkte

Gefälschte Barcodes: Pärchen betrügt bundesweit Baumärkte

Mehr Schafe im Land - Minister gegen Abschuss von Wölfen

Mehr Schafe im Land - Minister gegen Abschuss von Wölfen

Unbekannter bewahrt 36-Jährigen vor Gefängnisaufenthalt

Unbekannter bewahrt 36-Jährigen vor Gefängnisaufenthalt

Polizei sucht mit Phantombild nach Prostituierten-Mörder

Polizei sucht mit Phantombild nach Prostituierten-Mörder

Kommentare