Straße sechs Stunden gesperrt

Motorradfahrerin stirbt nach Kollision mit Lkw

Goslar - Eine Motorradfahrerin ist bei dem Zusammenstoß mit einem Lastwagen ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein entgegenkommender Laster die 54-Jährige am Mittwoch bei Altenau-Schulenberg (Kreis Goslar) gerammt.

Zuvor hatte die Frau in einer Kurve die Kontrolle über ihr Motorrad verloren und war nach rechts von der Landstraße abgekommen. Sie fuhr zurück auf die Straße, geriet in den Gegenverkehr und wurde seitlich von dem Lkw erfasst. Die Frau starb noch an der Unfallstelle. 

Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock, blieb ansonsten aber unverletzt. Sein Laster querte nach dem Zusammenprall die gesamte Fahrbahn und kam erst im Morast neben der Straße zum Stehen. Die Straße war sechs Stunden lang gesperrt. Zur Bergung des Lastwagens muss sie am Donnerstagvormittag erneut gesperrt werden, wie die Polizei mitteilte. 

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema:

40 Jahre „Break Out“ - Party in Asendorf

40 Jahre „Break Out“ - Party in Asendorf

„Tabaluga“-Tour „Es lebe die Freundschaft“ in Bremen

„Tabaluga“-Tour „Es lebe die Freundschaft“ in Bremen

Neue Kinderkrippe in Barnstorf eingeweiht

Neue Kinderkrippe in Barnstorf eingeweiht

Auto stürzt in Hamburg in die Elbe: 20-Jähriger tot

Auto stürzt in Hamburg in die Elbe: 20-Jähriger tot

Meistgelesene Artikel

Auto in zwei Teile gerissen - Fahrer tot

Auto in zwei Teile gerissen - Fahrer tot

Teelicht löst Explosion aus

Teelicht löst Explosion aus

Gefälschte Barcodes: Pärchen betrügt bundesweit Baumärkte

Gefälschte Barcodes: Pärchen betrügt bundesweit Baumärkte

Neuer Spitzenkandidat Althusmann stimmt CDU auf Landtagswahl ein

Neuer Spitzenkandidat Althusmann stimmt CDU auf Landtagswahl ein

Kommentare