Schnell reagiert

Unfallzeuge rettet Frau aus brennendem Auto

Göttingen - Ein 32-Jähriger hat auf der Autobahn 7 bei Göttingen eine junge Frau aus ihrem brennenden Auto gezogen und ihr das Leben gerettet.

Nach Polizeiangaben war die 23-Jährige am Samstag mit ihrem Wagen einem anderen Fahrzeug ausgewichen, das plötzlich und ohne zu blinken die Spur gewechselt hatte. Dabei geriet ihr Auto ins Schleudern, rutschte gegen die Leitplanke und flog über diese hinweg. Das Auto überschlug sich, durchbrach einen Wildzaun und rollte einen Abhang hinunter. 

Dann fing der Wagen Feuer. Der Autofahrer hinter der jungen Frau verfolgte das Geschehen und rettete die 23-Jährige. Sie kam schwer verletzt in eine Klinik. Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne zu stoppen.

Rubriklistenbild: © dpa

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Mitmachtag der Kita Dörverden

Mitmachtag der Kita Dörverden

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Meistgelesene Artikel

Auto in zwei Teile gerissen - Fahrer tot

Auto in zwei Teile gerissen - Fahrer tot

Teelicht löst Explosion aus

Teelicht löst Explosion aus

Gefälschte Barcodes: Pärchen betrügt bundesweit Baumärkte

Gefälschte Barcodes: Pärchen betrügt bundesweit Baumärkte

Neuer Spitzenkandidat Althusmann stimmt CDU auf Landtagswahl ein

Neuer Spitzenkandidat Althusmann stimmt CDU auf Landtagswahl ein

Kommentare