Feuerwehrmann kommt auf Fahrt zum Einsatz ums Leben

Geeste - Auf dem Weg zu einem Einsatz ist ein 30 Jahre alter Feuerwehrmann in Geeste (Kreis Emsland) tödlich verunglückt. Der Mann hatte um 18.55 Uhr in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war gegen einen Baum geprallt, wie ein Polizeisprecher am Sonntag mitteilte.

Weil der Feuerwehrmann am Samstag auf dem Weg zu einem Einsatz gewesen sei, vermutet die Polizei überhöhte Geschwindigkeit. Zudem sei die Fahrbahn nass gewesen. In der Nacht zum Sonntag starb der 30-Jährige im Krankenhaus. Für seine Kameraden von der Freiwilligen Feuerwehr war die Nachricht ein Schock, so der Polizeisprecher weiter.

dpa

Immer mehr Wohnungslose in Deutschland

Immer mehr Wohnungslose in Deutschland

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Weihnachtsmarkt in Nordwohlde

Weihnachtsmarkt in Nordwohlde

Klaus Allofs' Erfolge

Klaus Allofs' Erfolge

Meistgelesene Artikel

Gefälschte Barcodes: Pärchen betrügt bundesweit Baumärkte

Gefälschte Barcodes: Pärchen betrügt bundesweit Baumärkte

Mehr Schafe im Land - Minister gegen Abschuss von Wölfen

Mehr Schafe im Land - Minister gegen Abschuss von Wölfen

Unbekannter bewahrt 36-Jährigen vor Gefängnisaufenthalt

Unbekannter bewahrt 36-Jährigen vor Gefängnisaufenthalt

Autodieb rast über Weihnachtsmarkt

Autodieb rast über Weihnachtsmarkt

Kommentare