Als Fußgänger auf Autobahn

19-Jähriger stirbt an Verletzungen

Osnabrück - Ein junger Mann, der in der Nacht zu Dienstag als Fußgänger auf der Autobahn 1 bei Osnabrück unterwegs war und von einem Lastwagen angefahren wurde, ist gestorben.

Wie die Polizei Osnabrück mitteilte, erlag der 19-Jährige am Freitag seinen lebensgefährlichen Verletzungen. Der Mann war vermutlich über eine Treppe an einer Autobahnbrücke auf die Fahrbahn gelangt. Ein 36 Jahre alter Lkw-Fahrer hatte ihn daraufhin mit seinem Fahrzeug angefahren.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Portugal wirft Kroatien raus - Tor in 117. Minute

Portugal wirft Kroatien raus - Tor in 117. Minute

Zum "Genießen": Bilder von Ivan Perisic' seltsamer Frisur

Zum "Genießen": Bilder von Ivan Perisic' seltsamer Frisur

Mit neuen Bildern: Die heißesten Fans der EM - und die skurrilsten

Mit neuen Bildern: Die heißesten Fans der EM - und die skurrilsten

Ein Todesopfer bei Schießerei  zwischen Rockerbanden 

Ein Todesopfer bei Schießerei  zwischen Rockerbanden 

Meistgelesene Artikel

Unwetter ziehen nur langsam über Niedersachsen hinweg

Unwetter ziehen nur langsam über Niedersachsen hinweg

Grundschulen dürfen jetzt komplett auf Noten verzichten

Grundschulen dürfen jetzt komplett auf Noten verzichten

Mutter und Tochter aus Drage bleiben verschwunden

Mutter und Tochter aus Drage bleiben verschwunden

Auf Hitze- folgt Unwetterwarnung

Auf Hitze- folgt Unwetterwarnung

Kommentare