Wagen prallt gegen Baum

Fünf Schwerverletzte nach Überholmanöver

Uelzen - Fünf Menschen sind bei einem missglückten Überholmanöver im Kreis Uelzen schwer verletzt worden. Das teilte eine Polizeisprecherin am Montag mit.

Eine 18-jährige Fahrerin wollte am Sonntag auf der B4 zwischen Gifhorn und Uelzen vor einer Kurve eine Kolonne überholen. Bei dem Versuch, dem Gegenverkehr auszuweichen, prallte der Wagen gegen einen Baum. Alle fünf Menschen in dem Auto wurden schwer verletzt. Die Fahrerin wurde nach Angaben der Polizei im Auto eingeklemmt. Die Menschen im entgegenkommenden Wagen wurden nicht verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Feuer bei Party in Oakland - bis zu 40 Tote befürchtet

Feuer bei Party in Oakland - bis zu 40 Tote befürchtet

RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha BSC

RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha BSC

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Bartels hält Werder am Leben

Bartels hält Werder am Leben

Meistgelesene Artikel

Teelicht löst Explosion aus

Teelicht löst Explosion aus

Gefälschte Barcodes: Pärchen betrügt bundesweit Baumärkte

Gefälschte Barcodes: Pärchen betrügt bundesweit Baumärkte

Erster Vogelgrippe-Fall in Region Hannover

Erster Vogelgrippe-Fall in Region Hannover

Unbekannter bewahrt 36-Jährigen vor Gefängnisaufenthalt

Unbekannter bewahrt 36-Jährigen vor Gefängnisaufenthalt

Kommentare