Frau stürzt nach Streit vom Balkongeländer

Papenburg - Nach einem Streit mit ihrem Ex-Mann ist eine Frau in Papenburg vom Balkon gestürzt und 3,80 Meter in die Tiefe gefallen.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, zog sich die 35-Jährige am frühen Sonntagmorgen dabei schwere Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestehe aber nicht. Nachdem sie den Rettungssanitätern gesagt hatte, dass ihr Ex-Mann sie vom Balkon gestoßen habe, sucht die Polizei nach dem 36-Jährigen. Er war noch vor Eintreffen der Beamten vom Tatort geflüchtet, sein Aufenthaltsort ist nicht bekannt.

dpa

BVB holt mit starkem 2:2 bei Real den Gruppensieg

BVB holt mit starkem 2:2 bei Real den Gruppensieg

Bayer holt sich mit 3:0 gegen Monaco Selbstvertrauen

Bayer holt sich mit 3:0 gegen Monaco Selbstvertrauen

Widerstand der Rebellen in Aleppo bricht immer mehr zusammen

Widerstand der Rebellen in Aleppo bricht immer mehr zusammen

Kruse mit Turban: Werder-Training am Mittwoch

Kruse mit Turban: Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

17-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt

17-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt

Haus nach Gasexplosion einsturzgefährdet

Haus nach Gasexplosion einsturzgefährdet

Mehr Schafe im Land - Minister gegen Abschuss von Wölfen

Mehr Schafe im Land - Minister gegen Abschuss von Wölfen

76-Jährige schiebt Rad an Schranke vorbei und wird von Zug getötet

76-Jährige schiebt Rad an Schranke vorbei und wird von Zug getötet

Kommentare