Nach Mord an Lehrer haben Fahnder erste Spur

Celle - Nach dem gewaltsamen Tod eines Lehrers in Celle sucht die Polizei zwei junge Menschen, die am Montagabend vor der Tat am Haus des Pädagogen gesehen worden sind.

Die beiden mit Kapuzenshirts bekleideten jungen Leute kämen als Zeugen in Betracht, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Fahnder wollten mehr über die beiden erfahren. Außerdem werde versucht, die letzten Stunden im Leben des Opfers zu rekonstruieren. Deshalb wurden Zeugen aufgerufen, sich zu melden, die den Lehrer vom Montagnachmittag an noch gesehen haben. Nachdem er am Dienstag nicht zum Unterricht erschienen war, entdeckte ein Kollege den erschlagenen 55-Jährigen in dessen Haus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Real gewinnt Champions-League-Finale: Die Bilder

Real gewinnt Champions-League-Finale: Die Bilder

Linke bestätigt Spitzen-Duo: Tortenattacke auf Wagenknecht

Linke bestätigt Spitzen-Duo: Tortenattacke auf Wagenknecht

Schützenfest in Diepholz - Teil 2

Schützenfest in Diepholz - Teil 2

Luke Mockridge in Bremen

Luke Mockridge in Bremen

Meistgelesene Artikel

Panik nach technischer Störung in überfülltem Zug

Panik nach technischer Störung in überfülltem Zug

Mann zündet Ehefrau an und kommt dafür lebenslang in Haft

Mann zündet Ehefrau an und kommt dafür lebenslang in Haft

Kind von Auto angefahren und lebensgefährlich verletzt

Kind von Auto angefahren und lebensgefährlich verletzt

Pläne für neue ICE-Strecke sorgen für Wirbel

Pläne für neue ICE-Strecke sorgen für Wirbel

Kommentare