In Burgdorf bei Hannover

Pferd aus gefrorenem See gerettet

+
In Burgdorf bei Hannover wird ein Pferd von einem Mitglied der Feuerwehr aus einem vereisten See gerettet.

Burgdorf - Feuerwehrmänner als Pferderetter: Auf einem vereisten See in Burgdorf (Region Hannover) ist am Sonntagmorgen ein Pferd eingebrochen und ins Wasser gestürzt. Gerettet wurde das Tier von der Feuerwehr.

Das Pferd versank bis zum Bauch im See, teilte die Feuerwehr in Burgdorf mit. Passanten hatten beobachtet, wie das Tier die Einbruchstelle aus eigener Kraft nicht mehr verlassen konnte und riefen die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte zerschlugen die Eisdecke mit Äxten, um an das Tier zu gelangen. Mit einer Decke wärmten die Helfer das Pferd und führten es aus dem Wasser heraus. Rund eine Stunde dauerte es, bis sich das Tier wieder am Ufer befand.
dpa

Tierische Rettungsaktion in Burgdorf

Langsamkeit genießen: Hausbooturlaub auf dem Canal du Midi

Langsamkeit genießen: Hausbooturlaub auf dem Canal du Midi

Frankfurt bleibt in der Bundesliga - Nürnberg zweitklassig

Frankfurt bleibt in der Bundesliga - Nürnberg zweitklassig

Unfall auf der B6 in Wachendorf

Unfall auf der B6 in Wachendorf

Straßenfest in Ahlhorn

Straßenfest in Ahlhorn

Meistgelesene Artikel

Panik nach technischer Störung in überfülltem Zug

Panik nach technischer Störung in überfülltem Zug

Pläne für neue ICE-Strecke sorgen für Wirbel

Pläne für neue ICE-Strecke sorgen für Wirbel

Fünf Verletzte bei schwerem Auffahrunfall im Kreis Vechta

Fünf Verletzte bei schwerem Auffahrunfall im Kreis Vechta

Betrunkener Lastwagenfahrer verursacht Unfall auf A7

Betrunkener Lastwagenfahrer verursacht Unfall auf A7

Kommentare