In Burgdorf bei Hannover

Pferd aus gefrorenem See gerettet

+
In Burgdorf bei Hannover wird ein Pferd von einem Mitglied der Feuerwehr aus einem vereisten See gerettet.

Burgdorf - Feuerwehrmänner als Pferderetter: Auf einem vereisten See in Burgdorf (Region Hannover) ist am Sonntagmorgen ein Pferd eingebrochen und ins Wasser gestürzt. Gerettet wurde das Tier von der Feuerwehr.

Das Pferd versank bis zum Bauch im See, teilte die Feuerwehr in Burgdorf mit. Passanten hatten beobachtet, wie das Tier die Einbruchstelle aus eigener Kraft nicht mehr verlassen konnte und riefen die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte zerschlugen die Eisdecke mit Äxten, um an das Tier zu gelangen. Mit einer Decke wärmten die Helfer das Pferd und führten es aus dem Wasser heraus. Rund eine Stunde dauerte es, bis sich das Tier wieder am Ufer befand.
dpa

Tierische Rettungsaktion in Burgdorf

Anti-Fracking-Demo auf dem Pferdemarkt

Anti-Fracking-Demo auf dem Pferdemarkt

Jugendfeuerwehrlager: Der Montag

Jugendfeuerwehrlager: Der Montag

Hurricane-Abreise: Voller Trecker-Einsatz und Camping-Chaos

Hurricane-Abreise: Voller Trecker-Einsatz und Camping-Chaos

"Dieses Deutschland macht Angst!": Nationale und internationale Pressestimmen

"Dieses Deutschland macht Angst!": Nationale und internationale Pressestimmen

Meistgelesene Artikel

Unwetter ziehen nur langsam über Niedersachsen hinweg

Unwetter ziehen nur langsam über Niedersachsen hinweg

Grundschulen dürfen jetzt komplett auf Noten verzichten

Grundschulen dürfen jetzt komplett auf Noten verzichten

Mutter und Tochter aus Drage bleiben verschwunden

Mutter und Tochter aus Drage bleiben verschwunden

Überfall auf Geldtransporter - Waren es Ex-RAF-Terroristen?

Überfall auf Geldtransporter - Waren es Ex-RAF-Terroristen?

Kommentare