"Hooligans gegen Salafisten" und Gegendemo in Hannover

1 von 49
Wasserwerfer, Räumfahrzeuge, Tausende Polizisten: Bei der Anti-Islamismus-Demonstration von Hooligans und Rechtsextremisten in Hannover soll es auf keinen Fall zu Gewalt wie in Köln kommen. Zunächst kommen deutlich weniger Teilnehmer als erwartet.
2 von 49
Wasserwerfer, Räumfahrzeuge, Tausende Polizisten: Bei der Anti-Islamismus-Demonstration von Hooligans und Rechtsextremisten in Hannover soll es auf keinen Fall zu Gewalt wie in Köln kommen. Zunächst kommen deutlich weniger Teilnehmer als erwartet.
3 von 49
Wasserwerfer, Räumfahrzeuge, Tausende Polizisten: Bei der Anti-Islamismus-Demonstration von Hooligans und Rechtsextremisten in Hannover soll es auf keinen Fall zu Gewalt wie in Köln kommen. Zunächst kommen deutlich weniger Teilnehmer als erwartet.
4 von 49
Mit einem Großaufgebot rüstet sich die Polizei in Hannover für die umstrittene Anti-Islamismus-Demonstration von Hooligans und Rechtsextremisten an diesem Samstag.
5 von 49
Demonstranten protestieren am 15.11.2014 in Hannover (Niedersachsen) gegen die Anti-Islamismus-Demo "Hooligans gegen Salafisten (HoGeSa)".
6 von 49
Mit einem Großaufgebot rüstet sich die Polizei in Hannover für die umstrittene Anti-Islamismus-Demonstration von Hooligans und Rechtsextremisten an diesem Samstag.
7 von 49
Mit einem Großaufgebot rüstet sich die Polizei in Hannover für die umstrittene Anti-Islamismus-Demonstration von Hooligans und Rechtsextremisten an diesem Samstag.
8 von 49
Mit einem Großaufgebot rüstet sich die Polizei in Hannover für die umstrittene Anti-Islamismus-Demonstration von Hooligans und Rechtsextremisten an diesem Samstag.

Mit einem Großaufgebot rüstet sich die Polizei für die umstrittene Anti-Islamismus-Demonstration von Hooligans und Rechtsextremisten an diesem Samstag. Zur Kundgebung der Gruppe „Hooligans gegen Salafisten“ (HoGeSa) werden mehr als 5000 Teilnehmer in Hannover erwartet. Durch strenge Auflagen soll die Sicherheit gewährleistet bleiben, denn bei einer HoGeSa-Demo Ende Oktober in Köln war es zu gewalttätigen Ausschreitungen gekommen. Unter anderem bleibt die Hooligan-Demo in Hannover auf den ehemaligen Omnibusbahnhof hinter dem Hauptbahnhof beschränkt.

Regen, Schlamm und Abreisewelle

Gewitter, Regen und Schlamm haben die ersten Hurricane-Gänger mürbe gemacht. Nachdem Zeltplätze und Festivalgelände an etlichen Stellen geflutet …
Regen, Schlamm und Abreisewelle

Hurricane-Konzerte am Freitagnachmittag

Vor der Unterbrechung des Hurricane am frühen Freitagabend wegen Unwettern war der erste Tag voller Spaß im Matsch und vor den Bühnen gestartet, …
Hurricane-Konzerte am Freitagnachmittag

Zu viel Wasser: Hurricane säuft ab

Wasser, nichts als Wasser. Auf dem Gelände des Hurricane-Festivals herrscht Land unter. Stundenlange Gewitter haben den Eichenring in Scheeßel in …
Zu viel Wasser: Hurricane säuft ab

Hurricane: Schlamm im Infield

Seit Samstagmorgen ist das Infield gesperrt, das sich über Nacht in einen See verwandelt hat. Feuerwehr und Helfer bemühten sich den ganzen Tag, …
Hurricane: Schlamm im Infield

Meistgelesene Artikel

Unwetter ziehen nur langsam über Niedersachsen hinweg

Unwetter ziehen nur langsam über Niedersachsen hinweg

Grundschulen dürfen jetzt komplett auf Noten verzichten

Grundschulen dürfen jetzt komplett auf Noten verzichten

Mutter und Tochter aus Drage bleiben verschwunden

Mutter und Tochter aus Drage bleiben verschwunden

Auf Hitze- folgt Unwetterwarnung

Auf Hitze- folgt Unwetterwarnung