Geisel in Fuß geschossen

Bewaffneter 69-Jähriger wird vom SEK festgenommen

Barnkrug - Ein 69 Jahre alter Mann hat im Landkreis Stade eine 19-Jährige als Geisel genommen und ihr möglicherweise in den Fuß geschossen.

Der 69-Jährige sei von einem Spezial-Einsatz-Kommando (SEK) der Polizei Hannover auf seinem Anwesen in Barnkrug überwältig und festgenommen worden, teilte die Polizei Stade am Montag mit. Ob der Schuss auf die junge Frau am Sonntagabend von dem Mann abgegeben wurde, sei noch unklar, sagte ein Sprecher der Polizei. Die Ermittlungen dauerten an. Die 19-Jährige kam mit der Schußverletzung ins Krankenhaus.

Nach den Ermittlungen war es zwischen dem 69-Jährigen, seiner 42 Jahre alten früheren Ehefrau und deren Freundin zum Streit gekommen. Als die Ex-Frau flüchtete, nahm der Mann die 19-Jährige als Geisel und drohte sie umzubringen, falls die 42-Jährige nicht zurückkomme. Da der Mann als Jäger über scharfe Waffen verfügte, wurde ein Großeinsatz ausgelöst. Angaben zum Motiv und zu weiteren Tatumständen machte der Sprecher zunächst nicht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha

Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Bartels hält Werder am Leben

Bartels hält Werder am Leben

40 Jahre „Break Out“ - Party in Asendorf

40 Jahre „Break Out“ - Party in Asendorf

Meistgelesene Artikel

Auto in zwei Teile gerissen - Fahrer tot

Auto in zwei Teile gerissen - Fahrer tot

Teelicht löst Explosion aus

Teelicht löst Explosion aus

Gefälschte Barcodes: Pärchen betrügt bundesweit Baumärkte

Gefälschte Barcodes: Pärchen betrügt bundesweit Baumärkte

Neuer Spitzenkandidat Althusmann stimmt CDU auf Landtagswahl ein

Neuer Spitzenkandidat Althusmann stimmt CDU auf Landtagswahl ein

Kommentare