Mehrere Straßen gesperrt

Rallye Niedersachsen startet in Osterode

Osterode - Zur 11. ADAC Rallye Niedersachsen werden am Freitag und Samstag rund 50 Teams erwartet. Start und Ziel ist jeweils Osterode am Harz.

Der norwegische Top-Fahrer Mads Østberg geht als Favorit mit der Startnummer eins auf die Strecke. Die diversen Wertungsprüfungen finden in Heiligenberg, Elbingerode, Pöhlde/Scharzfeld, Hattorf am Harz, Ührde und Eisdorf statt. 

Wegen der Rallye sind nach Angaben des ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt mehrere Verbindungswege und Landstraßen im Raum Osterode zeitweise gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Van der Bellen gewinnt Präsidentschaftswahl in Österreich

Van der Bellen gewinnt Präsidentschaftswahl in Österreich

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Tödliche Schüsse auf Lokalpolitikerin und zwei Journalistinnen

Tödliche Schüsse auf Lokalpolitikerin und zwei Journalistinnen

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Meistgelesene Artikel

Teelicht löst Explosion aus

Teelicht löst Explosion aus

Gefälschte Barcodes: Pärchen betrügt bundesweit Baumärkte

Gefälschte Barcodes: Pärchen betrügt bundesweit Baumärkte

Erster Vogelgrippe-Fall in Region Hannover

Erster Vogelgrippe-Fall in Region Hannover

Mehr Schafe im Land - Minister gegen Abschuss von Wölfen

Mehr Schafe im Land - Minister gegen Abschuss von Wölfen

Kommentare