Mehrere Straßen gesperrt

Rallye Niedersachsen startet in Osterode

Osterode - Zur 11. ADAC Rallye Niedersachsen werden am Freitag und Samstag rund 50 Teams erwartet. Start und Ziel ist jeweils Osterode am Harz.

Der norwegische Top-Fahrer Mads Østberg geht als Favorit mit der Startnummer eins auf die Strecke. Die diversen Wertungsprüfungen finden in Heiligenberg, Elbingerode, Pöhlde/Scharzfeld, Hattorf am Harz, Ührde und Eisdorf statt. 

Wegen der Rallye sind nach Angaben des ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt mehrere Verbindungswege und Landstraßen im Raum Osterode zeitweise gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Kramermarkt kurz vor Eröffnung

Kramermarkt kurz vor Eröffnung

Tote und zahlreiche Verletzte bei Zugunglück nahe New York

Tote und zahlreiche Verletzte bei Zugunglück nahe New York

Elektro-Auto von „übermorgen“: der Volkswagen I.D.

Elektro-Auto von „übermorgen“: der Volkswagen I.D.

Nienburger Kreisleistungspflügen

Nienburger Kreisleistungspflügen

Meistgelesene Artikel

17 Welpen lassen Hunde-Halterin kaum schlafen

17 Welpen lassen Hunde-Halterin kaum schlafen

Analoge Fotografie vor dem Aus?

Analoge Fotografie vor dem Aus?

Lovemobil brennt aus - Kriminalpolizei ermittelt

Lovemobil brennt aus - Kriminalpolizei ermittelt

Motorradfahrerin stirbt nach Kollision mit Lkw

Motorradfahrerin stirbt nach Kollision mit Lkw

Kommentare