Polizei und Staatsanwaltschaft bitten um Mithilfe

Achtjähriger aus Einrichtung vermisst: Eltern in Verdacht

Aurich - Ein achtjähriger Junge wird seit Ende August in Ostfriesland vermisst.

Polizei und die Staatsanwaltschaft Aurich haben jetzt die Öffentlichkeit zur Mithilfe bei der Suche aufgerufen. Demnach war der Junge zuletzt in einer Jugendhilfeeinrichtung in Moormerland (Kreis Leer) untergebracht. Diese habe er am 20. August verlassen, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft am Dienstag. Es bestehe der Verdacht, dass ihn die Eltern unerlaubt zurück in die Familie oder ins Ausland gebracht hätten. Anhaltspunkte für ein Gewaltdelikt oder einen Unglücksfall lägen jedoch nicht vor.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Das sind die Kandidaten für die Rosberg-Nachfolge bei Mercedes

Das sind die Kandidaten für die Rosberg-Nachfolge bei Mercedes

Kruse mit Turban: Werder-Training am Mittwoch

Kruse mit Turban: Werder-Training am Mittwoch

Klassische Weihnachtsdeko im Trend

Klassische Weihnachtsdeko im Trend

Die besten iOS-Apps des Jahres 2016

Die besten iOS-Apps des Jahres 2016

Meistgelesene Artikel

Fahrplanwechsel: Bahn setzt bald mehr Züge am Abend ein

Fahrplanwechsel: Bahn setzt bald mehr Züge am Abend ein

Drei Hundewelpen gestohlen

Drei Hundewelpen gestohlen

Haus nach Gasexplosion einsturzgefährdet

Haus nach Gasexplosion einsturzgefährdet

Mehr Schafe im Land - Minister gegen Abschuss von Wölfen

Mehr Schafe im Land - Minister gegen Abschuss von Wölfen

Kommentare