Biker-Saison (unfreiwillig) beendet

Motorradfahrer 100 Stundenkilometer zu schnell

Hardegsen - Die Polizei hat im Landkreis Northeim einen Motorradfahrer geblitzt, der über 100 Stundenkilometer zu schnell war.

Der 24-Jährige wurde in einem Tempo-50-Bereich der Bundesstraße 241 nahe Hardegsen mit 151 Stundenkilometern gemessen, teilte die Polizei in Northeim am Donnerstag mit. Für den jungen Mann aus Nordrhein-Westfalen sei die Biker-Saison 2016 damit frühzeitig beendet, sagte eine Sprecherin. Der Raser erhält nicht nur zwei Punkte in Flensburg. Er muss auch 600 Euro Bußgeld bezahlen und für drei Monate den Führerschein abgeben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Notfall-Pick-Up: Nissan Navara Enguard Concept

Notfall-Pick-Up: Nissan Navara Enguard Concept

Verein Simbav feiert Geburtstag

Verein Simbav feiert Geburtstag

Die Bilder der Steinwurf-Tragödie auf der A7

Die Bilder der Steinwurf-Tragödie auf der A7

Kreismusikfest der Spielmannszüge

Kreismusikfest der Spielmannszüge

Meistgelesene Artikel

Polizeiaufgebot sucht 1989 verschwundene Frau

Polizeiaufgebot sucht 1989 verschwundene Frau

17 Welpen lassen Hunde-Halterin kaum schlafen

17 Welpen lassen Hunde-Halterin kaum schlafen

14-Jährige mit Fahrrad auf dem Weg nach Polen gesucht

14-Jährige mit Fahrrad auf dem Weg nach Polen gesucht

„Kein Kavaliersdelikt“: Schrauben im Maisfeld

„Kein Kavaliersdelikt“: Schrauben im Maisfeld

Kommentare