14-Jähriger prallt mit Muttis Auto in Polizeiwagen

Braunschweig - Ein 14 Jahre alter Junge hat bei einer heimlichen Spritztour mit dem Wagen seiner Mutter ein Polizeiauto gerammt.

Der Junge war in der Nacht zu Mittwoch mit dem Auto durch Braunschweig gefahren, als er in eine Verkehrskontrolle kam, teilte die Polizei mit. Um den Beamten zu entkommen, setzte der 14-Jährige mit dem Auto zurück und prallte dabei in einen zivilen Streifenwagen, der zufällig auf der Straße unterwegs war. Ein Beamter wurde dabei leicht verletzt. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von 8000 Euro. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Trio „Holmes & Watson“ spielt in Rotenburg“

Trio „Holmes & Watson“ spielt in Rotenburg“

40 Jahre Kita Neissestraße in Verden

40 Jahre Kita Neissestraße in Verden

Bilder aus Paris: Schüsse in Supermarkt - Täter verschanzt sich

Bilder aus Paris: Schüsse in Supermarkt - Täter verschanzt sich

4. Trecker Treck auf dem Möhrchen-Hof

4. Trecker Treck auf dem Möhrchen-Hof

Meistgelesene Artikel

Polizeiaufgebot sucht 1989 verschwundene Frau

Polizeiaufgebot sucht 1989 verschwundene Frau

17 Welpen lassen Hunde-Halterin kaum schlafen

17 Welpen lassen Hunde-Halterin kaum schlafen

14-Jährige mit Fahrrad auf dem Weg nach Polen gesucht

14-Jährige mit Fahrrad auf dem Weg nach Polen gesucht

Brand in von Obdachlosen genutztem Haus

Brand in von Obdachlosen genutztem Haus

Kommentare