14-Jähriger prallt mit Muttis Auto in Polizeiwagen

Braunschweig - Ein 14 Jahre alter Junge hat bei einer heimlichen Spritztour mit dem Wagen seiner Mutter ein Polizeiauto gerammt.

Der Junge war in der Nacht zu Mittwoch mit dem Auto durch Braunschweig gefahren, als er in eine Verkehrskontrolle kam, teilte die Polizei mit. Um den Beamten zu entkommen, setzte der 14-Jährige mit dem Auto zurück und prallte dabei in einen zivilen Streifenwagen, der zufällig auf der Straße unterwegs war. Ein Beamter wurde dabei leicht verletzt. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von 8000 Euro. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Stromberg versinkt im Schlamm-Chaos - Bilder

Stromberg versinkt im Schlamm-Chaos - Bilder

Hurricane-Konzerte am Freitagnachmittag

Hurricane-Konzerte am Freitagnachmittag

Mit Schlammbad ins Festival

Mit Schlammbad ins Festival

Löw vor kniffliger Entscheidung - Neuer mahnt

Löw vor kniffliger Entscheidung - Neuer mahnt

Meistgelesene Artikel

Unwetter ziehen nur langsam über Niedersachsen hinweg

Unwetter ziehen nur langsam über Niedersachsen hinweg

Grundschulen dürfen jetzt komplett auf Noten verzichten

Grundschulen dürfen jetzt komplett auf Noten verzichten

Mutter und Tochter aus Drage bleiben verschwunden

Mutter und Tochter aus Drage bleiben verschwunden

Auf Hitze- folgt Unwetterwarnung

Auf Hitze- folgt Unwetterwarnung

Kommentare