14-Jähriger prallt mit Muttis Auto in Polizeiwagen

Braunschweig - Ein 14 Jahre alter Junge hat bei einer heimlichen Spritztour mit dem Wagen seiner Mutter ein Polizeiauto gerammt.

Der Junge war in der Nacht zu Mittwoch mit dem Auto durch Braunschweig gefahren, als er in eine Verkehrskontrolle kam, teilte die Polizei mit. Um den Beamten zu entkommen, setzte der 14-Jährige mit dem Auto zurück und prallte dabei in einen zivilen Streifenwagen, der zufällig auf der Straße unterwegs war. Ein Beamter wurde dabei leicht verletzt. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von 8000 Euro. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Sottrumer Grundschüler machen Zirkus

Sottrumer Grundschüler machen Zirkus

Concert Night im Domgymnasium Verden

Concert Night im Domgymnasium Verden

Kultur- und Straßenfest des Waldorfkindergartens in Scheeßel

Kultur- und Straßenfest des Waldorfkindergartens in Scheeßel

Stadtpokal der Jugendfeuerwehren Bassum

Stadtpokal der Jugendfeuerwehren Bassum

Meistgelesene Artikel

Wetterdienst warnt vor Unwetter in Niedersachsen

Wetterdienst warnt vor Unwetter in Niedersachsen

Tausende Passagiere von Flughafensperrung betroffen

Tausende Passagiere von Flughafensperrung betroffen

Mann zündet Ehefrau an und kommt dafür lebenslang in Haft

Mann zündet Ehefrau an und kommt dafür lebenslang in Haft

A7 nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt

A7 nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt

Kommentare