Stemweder Schützen bei Bezirksversammlung mit Kölner Medaille ausgezeichnet

Stevener leitet die Geschäfte

Besondere Ehre: Erika Schiplock (SV Frotheim, v.l.), Alfred Kulinna (SV Oppenwehe), Dieter Hohlt (SV Westrup) und Friedhelm Eilmes (SV Oppenwehe) wurden während der Delegiertenversammlung des Schützenbezirks mit der Kölner Medaille ausgezeichnet. - Foto: Wolfgang Pinke

Enger/Minden-Lübbecke - Burkhard Kemena heißt der neue Mann an der Spitze des Schützenbezirks Ostwestfalen und Lippe. Er erhielt jetzt bei der Delegiertenversammlung in Enger das Vertrauen der Mitglieder, nachdem Ulrich Brünger vom Schützenverein Oldinghausen nach zwölf Jahren im Amt nicht mehr zur Verfügung stand. Kemenas Stellvertreter sind Reinhard Große-Wächter und Edith Taake, die auch als Bezirksfrauenbeauftragte fungiert. Zum Geschäftsführer bestimmte die Versammlung Thorben Stevener von der Schützengilde Varl, der zugleich Geschäftsführer des Schützenkreises Lübbecke ist. Zweiter Vertreter des Schützenkreises im Bezirksvorstand ist Ralf Eikenhorst als stellvertretender Sportleiter.

In seinem letzten Jahresbericht konnte Brünger eine sehr positive Entwicklung vermelden. 870 neue Mitglieder hätten die 242 Vereine des Bezirks im vergangenen Jahr aufgenommen. Insgesamt tragen rund 30 000 Mitglieder den grünen Schützenrock. In Zeiten, in denen das Interesse an der Mitgliedschaft in einem Verein generell zurückgeht, bewertete Brünger die Zahlen als sehr erfreulich.

Viel Raum nahm während der Versammlung die Ehrung verdienter Schützen ein. Mit Erika Schiplock (SV Frotheim), Alfred Kulinna (SV Oppenwehe), Dieter Hohlt (SV Westrup), Friedhelm Eilmes (SV Oppenwehe) und in Abwesenheit Günter Nordhoff (SV Haldem) erhielten fünf Mitglieder aus dem hiesigen Schützenkreis die Kölner Medaille des Westfälischen Schützenbundes. Sie wird an Schützen verliehen, die sich durch jahrzehntelanges Engagement im sportlichen oder traditionellen Schützenwesen ausgezeichnet haben.

mer

Mehr zum Thema:

Späte Tore lassen Werder jubeln

Späte Tore lassen Werder jubeln

Eindrücke vom Oktoberfest: Blauer Himmel und gute Laune

Eindrücke vom Oktoberfest: Blauer Himmel und gute Laune

Illuminierte Nacht in Scheeßel

Illuminierte Nacht in Scheeßel

Welt-Artenschutzkonferenz entscheidet über 500 Tierarten

Welt-Artenschutzkonferenz entscheidet über 500 Tierarten

Meistgelesene Artikel

Feilschen um jeden Cent beim Trödelmarkt

Feilschen um jeden Cent beim Trödelmarkt

Heike Krüger ist neue Gleichstellungs- und Familienbeauftragte in Rahden

Heike Krüger ist neue Gleichstellungs- und Familienbeauftragte in Rahden

Ein Markt für das wohl beliebteste Lebensmittel

Ein Markt für das wohl beliebteste Lebensmittel

Für die Betriebe und die Ortschaft

Für die Betriebe und die Ortschaft

Kommentare