Musikvideo gegen Sucht

Teilnehmerinnen des Mädchen-Treffs drehen mit professioneller Ausrüstung Film

+
Elisa Weingärtner, Jaqueline Jarius und Maja Prote (v.re.) hatten viel Spaß beim Video-Dreh für die Musikproduktion mit Saskia Döpke, Sebastian Maier und Jens Schilling (v.li.). 

Wehdem - Mit einem Musikvideoworkshop soll Jugendlichen eine Plattform gegeben werden, um sich einmal aus einer ganz anderen Perspektive mit dem Thema Sucht zu beschäftigen. Im Wehdemer Life House nahmen drei Mädchen an dem Projekt der Ginko-Stiftung teil und drehten am Wochenende ein Musikvideo mit eigenem Song.

In diesem Jahr fördert das Land Nordrhein-Westfalen sechs solcher Musikvideo-Workshops. Dabei produziert ein erfahrener Musikproduzent zusammen mit den Jugendlichen einen Song sowie ein Video zu einem suchspezifischen Thema, das die Jugendlichen vorher wählen konnten.

Ziel der vom Land NRW geförderten Öffentlichkeitskampagne „Sucht hat immer eine Geschichte“ ist es, darüber zu informieren, wie Sucht entstehen kann, welche Gefahren von Suchtmitteln und bestimmten Verhaltensweisen ausgehen und wie man sich oder seine Kinder vor einer Suchterkrankung schützen kann.

Nach einer Einführung von Musikproduzent Sebastian Maier hieß es für Maja Prote, Elisa Weingärtner und Jaqueline Jarius zunächst eine Geschichte zu ersinnen, aus der ein Liedtext entstand, der zu der Melodie passte. Später wurden zusätzliche Bässe gesetzt.

Nachdem der Songtext, in dem es um Freudschaft, Vertrauen und um falsche Freunde geht, eingesungen war, drehten die Mädchen gemeinsam mit Kameramann und Cutter Jens Schilling das passende Video zum Song.

„Drei Tage hatten wir Zeit bis zum fertigen Video“, erklärt Saskia Döpke vom Team des Life House. Die drei Teilnehmerinnen stammen aus dem Mädchen-Treff im Life House und fanden die Idee, ein eigenes Musikvideo zu drehen, „eine richtig coole Idee“.

Wer die fertige Produktion anschauen möchte, findet sie im Internet unter den folgenden Links. 

hm

Mehr zum Thema finden Sie online auf: 

http://www.suchtgeschichte.nrw.de/youth/

www.youtube.com/user/stiftung 100

Mehr zum Thema:

40 Jahre „Break Out“ - Party in Asendorf

40 Jahre „Break Out“ - Party in Asendorf

„Tabaluga“-Tour „Es lebe die Freundschaft“ in Bremen

„Tabaluga“-Tour „Es lebe die Freundschaft“ in Bremen

Neue Kinderkrippe in Barnstorf eingeweiht

Neue Kinderkrippe in Barnstorf eingeweiht

Auto stürzt in Hamburg in die Elbe: 20-Jähriger tot

Auto stürzt in Hamburg in die Elbe: 20-Jähriger tot

Meistgelesene Artikel

Kirchplatzatmosphäre sorgt für besondere Träume

Kirchplatzatmosphäre sorgt für besondere Träume

Feuer-Spektakel und Amaretto mit Sahnehäubchen

Feuer-Spektakel und Amaretto mit Sahnehäubchen

Ärztehaus: Grundstein liegt

Ärztehaus: Grundstein liegt

Tastatur und Unterlage fangen Feuer

Tastatur und Unterlage fangen Feuer

Kommentare