Stemweder-Berg-Schule nimmt an LiGa-Programm teil 

Leben und Lernen im Ganztag

Regierungsdezernent Detlef Strauß überreicht Sekundarschuldirektorin Heike Hachmann das LiGa-Zertifikat. Die Mitglieder der schulischen Steuergruppe Debora Arndt und Sabine Ebert-Prasuhn (rechts) freuen sich mit ihnen. - Foto: Sekundarschule

Stemwede - Seit zwei Jahren ist die Stemweder Sekundarschule eine Ganztagsschule. Dadurch habe sie mehr Zeit für Bildung und das Potenzial, Schülerinnen und Schüler individuell zu fördern, hebt die Bildungseinrichtung hervor. Unterstützt wird sie bei der Gestaltung ihres Ganztags mit sportlichen Angeboten des TuS Stemwede. Ebenso kooperiert sie mit dem Life House, der Natur- und Landschaftsführerin Dr. Inge Uetrecht und dem Theater Osnabrück und nimmt nun auch am Projekt LiGa (Leben und Lernen im Ganztag) teil.

Das nun gestartete Programm LiGa ist eine Initiative der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und der Stiftung Mercator, entwickelt und umgesetzt mit dem Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes NRW und der Qualitäts- und Unterstützungsagentur – Landesinstitut für Schule. Es soll die Qualität an Ganztagsschulen verbessern und Schulen professionell unterstützen. Schulleitungen und Schulaufsicht arbeiten dabei eng zusammen.

Die Stemweder-Berg-Schule hatte sich für die Teilnahme beworben und freut sich nun, ausgewählt worden zu sein. Das Programm läuft laut Sekundarschule bis 2019 und bietet professionelle Unterstützung und Qualifizierungen und dient zudem als Plattform für Austausch und Vernetzung.

Voller Vorfreude und positiver Erwartungen machten sich Lehrer der Stemweder-Berg-Schule auf den Weg nach Gelsenkirchen zur Auftaktveranstaltung zu LiGa. Schulministerin Sylvia Löhrmann habe in ihrer Rede hervorgehoben, dass Schule mehr sei als ein Ort zum Lernen und sich über die Bereicherung der Schulentwicklungsarbeit gefreut, so die Sekundarschule. Die Schüler der Gesamtschule Berger Feld hätten im Rahmenprogramm deutlich gezeigt, wie im Ganztag zum Beispiel die Präsentation eines Musicals wunderbar gelingen kann.

Die Stemweder Lehrer kamen hoch motiviert und mit vielen Ideen zurück und werden diese nun den verschiedenen Schulgremien vorstellen, denn die Partizipation von Schülerinnen und Schülern sowie Eltern spiele an der Stemweder-Berg-Schule eine wichtige Rolle, so die Einrichtung.

Mehr zum Thema:

Bilder vom Oktoberfest: Standkonzert zur Halbzeit

Bilder vom Oktoberfest: Standkonzert zur Halbzeit

Kartoffelmarkt in Rotenburg

Kartoffelmarkt in Rotenburg

Bauernmarkt in Moordeich

Bauernmarkt in Moordeich

Verkaufsoffener Sonntag mit Ökomarkt in Verden

Verkaufsoffener Sonntag mit Ökomarkt in Verden

Meistgelesene Artikel

Aufmerksame Frau bringt betrunkenen Autofahrer zur Polizei

Aufmerksame Frau bringt betrunkenen Autofahrer zur Polizei

Autofahrerin kollidiert frontal mit Traktor

Autofahrerin kollidiert frontal mit Traktor

Feilschen um jeden Cent beim Trödelmarkt

Feilschen um jeden Cent beim Trödelmarkt

Heike Krüger ist neue Gleichstellungs- und Familienbeauftragte in Rahden

Heike Krüger ist neue Gleichstellungs- und Familienbeauftragte in Rahden

Kommentare