Kinderkirche befasst sich mit dem Reformationsfest

Junge Christen lernen Martin Luther näher kennen

Kartoffeldruck war nur eine der Spiel- und Bastelaktionen bei der jüngsten Auflage der Kinderkirche. Lena (r.) und Milena probierten es begeistert aus. Tanja Schlottmann und Michael Beening standen helfend zur Seite. - Foto: Mühlke

Dielingen - Thema bei der jüngsten Kinderkirche im Dielinger Gemeindehaus war das Reformationsfest, verbunden mit dem Leben Martin Luthers. Bevor Pfarrer Michael Beening und sein Kinderkirchen-Team die 26 Mädchen und Jungen mit christlichen Worten, Anspiel sowie Spiel- und Bastelaktionen zu unterhalten wusste, durften sich die jüngsten Mitglieder der Kirchengemeinde bei einem ausgewogenen Frühstück stärken.

Anschließend erfuhren die Kinder jede Menge aus dem Leben Martin Luthers und dass er einst die Bibel aus dem Lateinischen übersetzt hatte sowie dass er am 31. Oktober 1517 ein Plakat an die Tür der Schlosskirche von Wittenberg gehängt hatte, um über Missstände aufzuklären. Darauf hatte er alles geschrieben, was ihm an der katholischen Kirche nicht passte. Viele Menschen waren auf der Seite des Mannes, darunter Gelehrte, Bauern, Adelige und Ritter. Doch die Kirche waren entsetzt, berichtete Beening.

Das vorausgegangene Anspiel – bei dem ein verkleideter Halloween-Mensch auf einen Mönch (Martin Luther) trifft – spielte im Hier und Heute. „Coole Verkleidung – können wir mal ein Selfie machen?“ Neugierig wollten die Kinder mehr über Martin Luther erfahren. Auch die Spielaktionen drehten sich um Martin Luther. Mit Kartoffeldruck, bezogen auf den Bibeldruck, oder „Stille Post“ tauchten die Kleinen ein Stück weiter ins Leben des Reformators ein.

Bevor der Vormittag mit dem Abendmahl in der Dielinger Kirche endete, gab es noch vieles zu entdecken. Wo ist das Kreuz, wie ist es gestaltet, wo finden sich noch weitere Kreuze in der Kirche? Und zu guter Letzt ging es auf den Turm, um die Glocken zu entdecken. 

hm

Mehr zum Thema:

Feuer bei Party in Oakland - bis zu 40 Tote befürchtet

Feuer bei Party in Oakland - bis zu 40 Tote befürchtet

RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha BSC

RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha BSC

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Bartels hält Werder am Leben

Bartels hält Werder am Leben

Meistgelesene Artikel

Kirchplatzatmosphäre sorgt für besondere Träume

Kirchplatzatmosphäre sorgt für besondere Träume

Feuer-Spektakel und Amaretto mit Sahnehäubchen

Feuer-Spektakel und Amaretto mit Sahnehäubchen

Tastatur und Unterlage fangen Feuer

Tastatur und Unterlage fangen Feuer

THW freut sich über neuen Anhänger und Mannschaftslastwagen

THW freut sich über neuen Anhänger und Mannschaftslastwagen

Kommentare