Programm „Sicher im Mühlenkreis“ geht in 15. Runde

Erziehung mit Spaß

+
Die Kindergartenkinder hatten beim Verkehrserziehungsprogramm der Polizei am Montagnachmittag viel Spaß und wurden immer wieder zum Mitmachen aufgefordert.

Wehdem - Kindern richtiges Verhalten im Straßenverkehr beizubringen, ist nicht einfach. Doch die heimische Polizei unterstützt Eltern und Kindergartenleiter mit einem Bühnenprogramm voller Musik und Witz.

Unter dem Motto „Sicher durch den Mühlenkreis“ machen Verkehrssicherheitsberater Peter Befort und Kinderliedermacher Rainer Niersmann seit Montag wieder künftige Schulanfänger fit für die Straße. Gestartet ist das Programm am Nachmittag in der Wehdemer Begegnungsstätte, wo sich mehrere hundert Kinder aller Stemweder Kindergärten sowie aus Lemförde einfanden. 

Auf Einladung der Gemeinde Stemwede sowie unter Beteiligung der Kreisverkehrswacht und den Volksbanken zeigten die Protagonisten den Jungen und Mädchen, wo Risiken im Straßenverkehr lauern und wie sie sich vermeiden lassen.

So lernten die Kinder, dass sie helle und reflektierende Kleidung tragen sollen, wie sie am besten die Fahrbahn überqueren und das ein Fahrradhelm von großer bedeutung ist. Vom Begrüßungslied bis zum Schlussakkord verfolgten die Jungen und Mädchen gespannt, was Niersmann und Befort mitzuteilen hatten. Auf deren Fragen antworten die Kinder lautstark. Auch Klatschen und Tanzen hielten das junge Publikum ordentlich auf Trab.

Bereits seit 15 Jahren sind die Verkehrssicherheitsberater mit dem Unfallpräventionskonzept erfolgreich im Mühlenkreis unterwegs – in mehr als 130 Aufführungen erlebten über 40.000 Kinder das Stück. Damit die Sicherheitsthemen auch nachhaltig wirken, können die Kinder die Lieder gemeinsam mit ihren Eltern zuhause immer wieder anhören. Für jedes Kind im Stemweder Publikum hielten die Polizisten eine CD mit den Liedern von Rainer Niersmann bereit. Außerdem gab es für jede Einrichtung noch ein zusätzliches Geschenk.

abo

Mehr zum Thema:

500 Zivilisten in Aleppo getötet

500 Zivilisten in Aleppo getötet

Grundschule Horstedt feiert Geburtstag

Grundschule Horstedt feiert Geburtstag

Nikolaus im Kindergarten Stuckenborstel

Nikolaus im Kindergarten Stuckenborstel

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Besucher erleben Zauber der Leverner Weihnachtswelt

Besucher erleben Zauber der Leverner Weihnachtswelt

Fahrer stirbt bei Unfall in Espelkamp

Fahrer stirbt bei Unfall in Espelkamp

Weihnachstmärkte am 3. Advent 

Weihnachstmärkte am 3. Advent 

Nachdenkliche Töne

Nachdenkliche Töne

Kommentare